SORBISCHES INSTITUT - SERBSKI INSTITUT
SORBISCHES  INSTITUT - SERBSKI  INSTITUT

Schriften des Sorbischen Instituts 38


 
 

Geschichte der sorbischen Grammatikschreibung

Von den Anfängen bis zum Ende des 19. Jahrhunderts
2005
304 Seiten, Broschur
ISBN 978-3-7420-1924-0
Preis: 24,90 €

Autorin: Sonja Wölke

Die Monografie über die Entwicklung der sorbischen Grammatikschreibung berücksichtigt ober- und niedersorbische gedruckte und handschriftliche Arbeiten des 17. bis 19. Jahrhunderts. Dargestellt werden die soziale und kulturelle Einbettung der einzelnen Grammatiken, der Zusammenhang mit dem zeitgenössischen Wissenschaftskontext und der erreichte Erkenntnisfortschritt. Gleichzeitig wird die in den Grammatiken dokumentierte Entwicklung der unterschiedlichen schriftsprachlichen Formen des Sorbischen beschrieben. Das Buch umfasst einen chronologischen Abriss mit Angaben zu den Autoren, den ermittelten Quellen und wissenschaftlichen Parallelen sowie die Darstellung der in den Grammatiken niedergelegten Auffassungen für eine Auswahl grammatischer Erscheinungen.

Rezensionen
14.04.2009

Inhaltsverzeichnis
(ca. 94.1 kByte)
 
 
4./5. 5. 2015 Symposion
„Das Reine und das Vermischte – 15 Jahre danach“
7.5.2015 14 Uhr: Öffentlicher Vortrag
"So vermähle sich die germanische und slawische Welt.“ Herrschaftliche Landschaftsgestaltung und Wenden-Patriotismus von Wörlitz bis Branitz
Maria Mirtschin
Visuelle Identifikationen. Aspekte der Bildfotografie bei den Sorben vom 19. Jahrhundert bis zum Ersten Weltkrieg
Neues Modul auf dolnoserbski.de
Informationen zur niedersorbischen/ wendischen Rechtschreibung sind online
Theresa Jacobs: Der Sorbische Volkstanz in Geschichten und Diskursen
Seite: 1/2
SORBISCHES INSTITUT - SERBSKI INSTITUT | Bahnhofstraße/Dwórnišćowa 6 | D-02625 Bautzen/Budyšin