SORBISCHES INSTITUT - SERBSKI INSTITUT
SORBISCHES  INSTITUT - SERBSKI  INSTITUT

Bibliothek/Archiv

Zeitschriften

 

Legendäre Helden des Grenzgebietes. IX. Künstlerischer Wettbewerb der Bibliotheken des Deutsch-Polnisch-Tschechischen Grenzgebiets

Auch in diesem Jahr veranstalten die Bibliotheken der Euroregion Neiße und Lausitz (Deutschland, Polen und Tschechien) den künstlerischen Wettbewerb „Krabat – Rübezahl“.
Die Sorbische Zentralbilbliothek unterstützt die Lausitzer Schulen dabei mit diesem Projekt als Mitorganisator. Wir verstehen uns als Kulturvermittler auch für Kinder und Jugendliche. Wir sammeln, erschließen und bewahren Literatur und Quellen zur sorbischen Kultur und Geschichte als wichtigen Teil der Lausitz. Mit unserer Arbeit, insbesondere mit diesem Wettbewerb möchten wir zur allgemeinen Bildung, zur Förderung von Fantasie und Identitätsentwicklung bei Kindern und Jugendlichen beitragen. Zugleich bietet dieses grenzübergreifende Projekt eine Begegnungsplattform für die vier Kulturen unserer Grenzregion. Gefördert wird das Projekt durch die Europäische Union und die Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit.
 
 
Ausstellung der ausgezeichneten Werke des Wettbewerbs 2013/14
Die jungen Künstler haben mehrere Wochen Zeit, sich mit den Sagen rund um Krabat oder Rübezahl auseinander zu setzen und dies bildnerisch zu verarbeiten. Die besten Ergebnisse werden in einer Ausstellung in allen sieben Biliotheken zu besichtigen sein und fließen in den Wandkalender 2016 ein. Die Gewinner können sich über eine internationale Auszeichnung und über schöne Preise freuen.

Einsendeschluss ist am 30. 6. 2015.

Hier finden Sie alle Wettbewerbsbestimmungen:

 
Ota Wićaz. Personalna bibliografija
Bibliographie der Veröffentlichungen von Otto Lehmann
Autor: Franc Šěn
„momenty – DOKUMENTY“
Ausstellung mit dokumentarischen Fotos der Lausitz der 1950er Jahre aus dem Nachlass von Ernst Tschernik (Arnošt Černik)
Legendäre Helden des Grenzgebietes
IX. Künstlerischer Wettbewerb Krabat - Rübezahl 2015. Ausschreibung für sorbische und deutsche SchülerInnen
Jana Schulz: Bilingualer Spracherwerb im Witaj-Projekt
Maria Mirtschin
Visuelle Identifikationen. Aspekte der Bildfotografie bei den Sorben vom 19. Jahrhundert bis zum Ersten Weltkrieg
SORBISCHES INSTITUT - SERBSKI INSTITUT | Bahnhofstraße/Dwórnišćowa 6 | D-02625 Bautzen/Budyšin