Serbski Institut Serbski Institut Mobil
Navigation

Obersorbische Phraseologie (BZ)


Nach dem Erscheinen des (dreisprachigen) „Obersorbischen phraseologischen Wörterbuchs“ wird die Arbeit an der phraseologischen Datenbank fortgesetzt. Der Datenbestand wird kontinuierlich durch Exzerption und Korpusauswertung erweitert und im Internet der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Als weitere Ergebnisform entstand auf der Basis des veröffentlichten Wörterbuchs ein illustriertes kleines phraseologisches Wörterbuch für Kinder (ca. 300 Einheiten) als einsprachiges Wörterbuch, das die Vermittlung und Verwendung von Phraseologismen speziell bei Kindern und Jugendlichen fördern soll. Für die Realisierung dieses praxisrelevanten Projekts konnten die bei der Arbeit am Obersorbischen phraseologischen Wörterbuch gewonnenen Erfahrungen umgesetzt werden.

Projektbearbeiterin: Sonja Wölke

Ergebnisse:

29. 9. 2017 – Auftaktworkshop des Netzwerks historische Minderheitenforschung

20. 8. 2017 Lausitzer Regionalgeschichte im Web 2.0

19. 8. 2017 Das Sorbische Institut bei Łužyca im RBB

23.–25.11.2017: Internationale Konferenz in Bautzen

Reformation und Ethnizität. Sorben, Letten und Esten im 16. und 17. Jahrhundert
» Informationen

INFORMATIONSTAG BRANDENBURG.DIGITAL - Digitale Nachhaltigkeit am 13.9.2017 in Potsdam

Marie Skłodowska-Curie Actions

“Expression of Interest” for hosting Fellows

Band 63 der Schriften des Sorbischen Instituts erschienen

Michael Richter: Deutsche Parteien in der sorbischen Oberlausitz 1945–1953.
Die politische Entwicklung in den zweisprachigen Kreisen nach dem Zweiten Weltkrieg
SORBISCHES INSTITUT - SERBSKI INSTITUT
Bahnhofstraße/Dwórnišćowa 6
D-02625 Bautzen/Budyšin