helper
Serbski Institut Serbski Institut Mobil
Navigation
Seite vorlesen ?
korpus-collage.100021-1.jpg
In Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) wurde in die Webseite des Sorbischen Instituts eine Vorlesefunktion für Deutsch implementiert. Leider ist eine entsprechende Technologie für die beiden sorbischen Schriftsprachen nicht verfügbar. Das Sorbische Institut ist sich dieser Problematik bewusst und sondiert zurzeit mit Partnern die Entwicklung einer entsprechenden Software. Außerdem bereiten sorbische Ausdrücke in deutschem Text der deutschen Vorlesefunktion erkennbar Schwierigkeiten. Wir bitten dafür um Verständnis, da wir nicht allein aus diesem Grund auf die sorbischen Ausdrücke verzichten möchten.

Die oben genannte Maßnahme wurde finanziert aus Steuermitteln auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.

Qualitätssteigerung für die niedersorbische Rechtschreibkontrolle: Erweiterung der Datengrundlage I (Drittmittelprojekt) (CB)


Bereits 2015 wurde eine erste Version einer Datenbasis für eine Applikation zur Rechtschreibkontrolle für das Niedersorbische erarbeitet, die Ende 2015 bereitgestellt wird. Datengrundlage für die Entwicklung war das DNW . Zur Erweiterung des erfassten Wortschatzes und damit zur Steigerung der Leistungsfähigkeit entsprechender Applikationen soll die Datenbasis zunächst um den Wortschatz des Niedersorbisch-deutschen Wörterbuchs (Starosta 1999) erweitert werden (Phase I). Diese und weitere mögliche Ausbauphasen sollen im Rahmen einer zurzeit von der Stiftung für das sorbische Volk koordinierten und von mehreren sorbischen Institutionen – u. a. vom SI – getragene Initiative zur Stärkung des Sorbischen in den „neuen Medien“ finanziert werden (vgl. Modul „Referenzkorpora“ ). Es ist möglich, dass trotz genereller Mittelbewilligung aufgrund formaler Hindernisse (Finanzierungsvorgaben für sächsische Finanzmittel) erst 2017 mit diesen auf das Niedersorbische bezogenen Maßnahmen begonnen werden kann.

Projektbearbeiter: Marcin Szczepański

30./31.01.2018 - Die Lausitz vor eintausend Jahren

Wissenschaftliche Konferenz zum eintausendsten Jahrestag des Friedens von Bautzen

Lětopis 2017/2-Doppelheft erschienen

Mit Beiträgen der internationalen Konferenz "Dimensionen kultureller Sicherheit bei ethnischen und sprachlichen Minderheiten"

13.-28. Juli 2018 Sommerkurs für sorbische Sprache und Kultur

Anmeldungen ab sofort möglich

Neuerscheinung: Schriften des Sorbischen Instituts 64

Lubina Mahling "Um der Wenden Seelenheyl hochverdient ─ Reichsgraf Friedrich Caspar von Gersdorf"

Marie Skłodowska-Curie Actions

“Expression of Interest” for hosting Fellows
SORBISCHES INSTITUT - SERBSKI INSTITUT
Bahnhofstraße/Dwórnišćowa 6
D-02625 Bautzen/Budyšin