Serbski Institut Serbski Institut Mobil
Navigation

Sorbische Sprachpolitik


Die Projektbearbeiterin ist seit 1999 Mitglied der Kommission für slawische Schriftsprachen beim Internationalen Slawistenkomitee. Themen der jährlich stattfindenden Tagungen der Kommission waren in den letzten Jahren „Sprache und Identität“ (Ochrid 2008, Sammelband 2008), „Sprache und Macht“ (Varna 2010, Sammelband 2011) sowie „Sprachpolitik slavischer Sprachen“ (Prag 2011, Sammelband im Druck). Auf der Konferenz in Prag (26. – 28. 5. 2011) wurde beschlossen, die wissenschaftliche Diskussion zum Thema „Sprachpolitik slawischer Sprachen“ zu intensivieren und hierzu für den 15. Internationalen Slavistenkongress August 2013 in Minsk einen eigenen Vortragsblock zu organisieren.
Die Projektbearbeiterin bearbeitete ausgewählte Probleme der sorbischen Sprachpolitik. Darüber hinaus wurde in Zusammenarbeit mit den anderen Kommissionsmitgliedern ein umfangreicher Fragebogen zusammengestellt („Dotaznik týkající se problému jazykového práva v jednotlivých slovanských zemích“).

Projektbearbeiterin: Jana Schulz

Abschluss 2013 – zugehörige Publikationen:
  • Aktualne wuwiće hornjoserbskeje spisowneje rěče – tendency a problemy (= Die aktuelle Entwicklung der obersorbischen Schriftsprache – Tendenzen und Probleme), in: Vojko Gorjanc (Hrsg.), Slovanski jeziki: Iz preteklosti v prihodnost, Ljubljana 2012, s. 67–74
  • Problémy jazykové politiky v konkurenci dvojjazyčnosti (=Probleme der Sprachpolitik in der Konkurrenzsituation der Zweisprachigkeit), in: Speciální pedagogika. Časopis pro teorii a praxi speciální pedagogiky 22 (2012) 1, s. 46–54
  • Wosebitosće serbskeje rěčneje politiki pod wuměnjenjemi němsko‑serbskeje dwurěčnosće (= Besonderheiten der sorbischen Sprachpolitik unter den Bedingungen deutsch-sorbischer Zweisprachigkeit), w: Hana Gladkova, Kina Vačkova (Hrsg.): Jazykové právo a slovanské jazyky. Konferenzband der Kommission für für Slawische Schriftsprachen beim Internationalen Slawistenkomitee (MSK) zum XV. Internationalen Slavistenkongress in Minsk 2013, Praha 2013, s. 99–107, 394–412

Lětopis 2017/1 erschienen

9.-11.6.2017 Jungakademisches Netzwerktreffen sorabistischer Forschung

Im Sommer treffen sich JungakademikerInnen sorabistischer Forschung in Bautzen.

Marie Skłodowska-Curie Actions

“Expression of Interest” for hosting Fellows

Band 63 der Schriften des Sorbischen Instituts erschienen

Michael Richter: Deutsche Parteien in der sorbischen Oberlausitz 1945–1953.
Die politische Entwicklung in den zweisprachigen Kreisen nach dem Zweiten Weltkrieg
SORBISCHES INSTITUT - SERBSKI INSTITUT
Bahnhofstraße/Dwórnišćowa 6
D-02625 Bautzen/Budyšin