Serbski Institut Serbski Institut Mobil
Navigation

Vorbereitung einer konzeptionell koordinierten Beschreibung der nieder- und obersorbischen Lexik (CB/BZ)


Das deutsch-niedersorbische Wörterbuch (DNW) mit seiner Online-Version und das in Bautzen vorbereitete deutsch-obersorbische Wörterbuch (DOW), das ebenfalls für die Internet-Nutzung vorgesehen ist, bieten bei konzeptionell koordiniertem Vorgehen die Chance, eine neuartige, beide sorbische Sprachen umfassende Datenbasis zu schaffen. Für beide Wörterbücher ist die Ausgangssprache das Deutsche. Um vergleichbare Ergebnisse in beiden Zielsprachen zu erhalten, müssen sowohl Makro- und Mikrostruktur der Wörterbücher als auch die computerlexikografische Realisierung kompatibel gestaltet sein. Ausgangspunkt ist dabei prinzipiell das DNW, wobei jedoch begründete Modifizierungen möglich sind. Die zunächst und primär für die Bedürfnisse der ober- und niedersorbischen Sprachpraxis gedachten Wörterbücher können auf diese Weise direkt als innovative Materialbasis für kontrastive Untersuchungen zur Lexik der beiden sorbischen Schriftsprachen dienen. Zugleich ermöglicht eine solche Beschreibungsweise einen integrativen Datenzugang. Beim Abgleich von kontrastierenden Beschreibungstraditionen und Sprachdaten ist mit (computer)lexikografisch nicht trivialen Problemen zu rechnen. Deren Lösung ist wesentlicher Bestandteil des Projekts. Außerdem soll die Entwicklung von Werkzeugen zur Dateneingabe und -verwaltung geprüft werden.

Projektbearbeiter: Hauke Bartels, Sonja Wölke, Marcin Szczepański

INFORMATIONSTAG BRANDENBURG.DIGITAL - Digitale Nachhaltigkeit am 13.9.2017 in Potsdam

20. 6. 2017 Neues Drittmittelprojekt zur Sichtung und Digitalisierung zentraler Dokumente der sorbischen Zeitgeschichte

16. 6. 2017 Neue Rechtschreibtools für Obersorbisch online bereitgestellt

Marie Skłodowska-Curie Actions

“Expression of Interest” for hosting Fellows

Band 63 der Schriften des Sorbischen Instituts erschienen

Michael Richter: Deutsche Parteien in der sorbischen Oberlausitz 1945–1953.
Die politische Entwicklung in den zweisprachigen Kreisen nach dem Zweiten Weltkrieg
SORBISCHES INSTITUT - SERBSKI INSTITUT
Bahnhofstraße/Dwórnišćowa 6
D-02625 Bautzen/Budyšin