helper
Serbski Institut Serbski Institut Mobil
Navigation
wuhlowa-jama-2_HPm_wurezk.100637-1.jpg
In Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) wurde in die Webseite des Sorbischen Instituts eine Vorlesefunktion für Deutsch implementiert. Leider ist eine entsprechende Technologie für die beiden sorbischen Schriftsprachen nicht verfügbar. Das Sorbische Institut ist sich dieser Problematik bewusst und sondiert zurzeit mit Partnern die Entwicklung einer entsprechenden Software. Außerdem bereiten sorbische Ausdrücke in deutschem Text der deutschen Vorlesefunktion erkennbar Schwierigkeiten. Wir bitten dafür um Verständnis, da wir nicht allein aus diesem Grund auf die sorbischen Ausdrücke verzichten möchten.

Die oben genannte Maßnahme wurde finanziert aus Steuermitteln auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.

DR. LUDWIG ELA

ŽIWJENJOBĚH
wot 1992wědomostny sobudźěłaćer we wotrjedźe Empiriske kulturne slědźenje/ludowěda Serbskeho instituta w Budyšinje
1985–1991wědomostny sobudźěłaćer we wotrjedźe Kulturne a wuměłstwowe wědomosće Instituta za serbski ludospyt
1983promocija k wuwiću drustwoweho ratarstwa w dwurěčnym regionje a jeho wuskutki na kulturu a žiwjenske wašnje Serbow
1980–1983aspirantura (hromadźe z mandźelskej Hilžu Elinej) na Wysokej šuli za ratarske prodrustwa w Mišnje a w Instituće za serbski ludospyt w Budyšinje
1979–1985wučer na Serbskim wučerskim wustawje w Budyšinje
1974–1979studij hospodarskich wědomosćow w Lipsku

PUBLIKACIJE

Knihi
  • Das Rahmenübereinkommen des Europarats zum Schutz nationaler Minderheiten und die Minderheitenpolitik in der Lausitz. Bautzen 2005. (Kleine Reihe des Sorbischen Instituts; 8).
  • Die europäische Charta der Regional- oder Minderheitensprachen und die Sprachenpolitik in der Lausitz. Bautzen 2004.
    (Kleine Reihe des Sorbischen Instituts; 6).
  • Minderheitensprache und Wirtschaft. Möglichkeiten der Einbeziehung des Sorbischen in die ökonomische und administrative Praxis. Bautzen 2002
    (Kleine Reihe des Sorbischen Instituts; 4).
  • Sprachpolitik in der Lausitz. Dokumentation 1949–1989. Bautzen 1995 (Spisy Serbskeho instituta / Schriftenreihe des Sorbischen Instituts; 11).
  • Zur Entwicklung des sorbischen Schulwesens in der DDR. Beiträge aus dem Fachbereich Pädagogik der Universität der Bundeswehr Hamburg 3. Hamburg 1993.
  • Sorbische Kultur und ihre Rezipienten. Bautzen 1992
    (Spisy Serbskeho Instituta / Schriften des Sorbischen Instituts; 1).

Nastawki (wot lěta 1998)
  • Sorbs. In: Ethnic Groups of Europe: An Encyclopedia. Jeffrey E. Cole (Editor). Santa Barbara, 2011, S. 349–351.
  • Sorben 2011. Nordfriesland Nr. 175 (September 2011), S. 20–23.
  • Wie viele Sorben gibt es – noch? Oder: Kann und soll man Minderheiten zählen? In: Elka Tschernokoshewa, Ines Keller (HG.) Dialogische Begegnungen Minderheiten – Mehrheiten aus hybriologischer Sicht. , Münster 2011, S. 209–223.
  • Historiske dojednanje w Korutanskej. In: Rozhlad 61 (2011) 12, S. 11–13.
  • Sorben – demographische und statistische Aspekte. – In: Minderheiten als Mehrwert. Herausgegeben von M.T. Vogt, J. Sokol, D. Bingen, J. Neyer, A. Löhr. Schriften des Collegium Pontes Band 6, Frankfurt a. M. 2010, S. 309–318
  • Die Sorben in der Bundesrepublik Deutschland. In: Europa Ethnica 67 (2010) 3/4, S. 84–92.
  • Ideologie und Domowina in der DDR. Lětopis 57 (2010) 1, S. 32–49.
  • Kelko je Serbow (= Wie viel Sorben gibt es?). In: Rozhlad 60 (2010) 5, S. 17-19. / 6, S. 16–18.
  • Die Sorben – (Selbst-)Verwaltung einer nationalen Minderheit. – In: Selbstverwaltung in der Geschichte Europas in Mittelalter und Neuzeit. Tagung der Vereinigung für Verfassungsgeschichte in Hofgeismar vom 10. bis 12. März 2008 . Beihefte zu Der Staat, Heft 19. Für die Vereinigung herausgegeben von Helmut Neuhaus. Berlin 2010, S. 39–62.
  • Die Sorben in der Lausitz – soziolinguistische Situation und aktuelle Sprachenpolitik. – In: Josep R. Guzman/Joan Verdegel (ed.): Minorized Languages in Europe: State and Survival. Brno 2009, S. 129–158.
  • Sorbische Minderheiteninteressen – Inhalte, Strukturen, Artikulation. In: Polityczne wymiary etniczności. Praca zbiorowa pod redakcją Małgorzaty Mieczkowskiej i Dietricha Scholze. Kraków 2009, S. 67–75.
  • Deutsche Minderheitenpolitik und europäische Minderheitenrechte – das Beispiel Lausitzer Sorben. In: Minderheiten für Europa. Conditio sine qua non einer gemeinsamen Identität. Schriften zu Mittel- und Osteuropa in der Europäischen Integration. Band 8. Hamburg 2009, S. 71–85.
  • Unter Brüdern. Die Sorben und die slawische Solidarität im 20. Jahrhundert. In: Osteuropa –Berlin 59 (2009) 12, S. 163– 174.
  • Erwachsenen-Bildung und nationale Minderheiten. – In: 15 Jahre Erwachsenenbildung im Sorbischen (Wendischen). Potsdam 2008, S. 43–48.
  • Před 60 lětami schwali so serbski zakoń w Sakskej. – In: Mniejszości narodowe i etniczne w Europie Środkowej w 60-lecie uchwalenia Ustawy Serbołużyckiej. Opole 2008, S. 5–9.
  • „Die Genossen sollen auch Auffassungen überprüfen, die die Sprache als Hauptproblem betrachten“. Sorbische Sprache als Politikfeld der Domowina in der DDR. – In: Lětopis 55 (2008) 2, S. 75–93.
  • „100 Jahre Kampf um so eine Kleinigkeit“. Serbja a teritorialne reformy. – In: Rozhlad 58 (2008) 10. – S. 354–359.
  • 60 Jahre Gesetz zur Wahrung der Rechte der sorbischen Bevölkerung. – In: Europäisches Journal für Minderheitenfragen. Wien 1 (2008) 3, S. 191–194.
  • 60. róčnica Serbskeho zakonja. – In: Rozhlad 58 (2008) 3. – S. 118–119.
  • Lužički Serbi u Njemačkoj. – In: Glasnik Pučke Kasine 1878. Subotica (2007) H. 4, S. 6–7, Heft 5, S. 5.
  • Grundlagen und Inhalt der Rechte nationaler Minderheiten in Deutschland am Beispiel der Lausitzer Sorben. – In: Проблемы европейской интеграций: Правовой и културологический аспекты. Sankt Petersburg 2007, S. 254–272.
  • Identität der nationalen Minderheiten in Deutschland - Sorben. – In: Colloquium Opole 2006. Mniejszości narodowe i etniczne w Polsce, Niemczech i Republice Czeskiej – toźamość w jednoczącej się Europie. Opole 2007, S. 41–50.
  • Unter staatlichem Schutz. Die Sorben und die deutsche Minderheitenpolitik. – In: Osteuropa, Berlin 57 (2007) 11, S. 195–210.
  • Kurt Krjeńc – předsyda w stronskim nadawku (1907–1978). – In: Rozhlad 57 (2007) 7, S. 270–272.
  • El sòrab a Lusàcia: la política lingüística i l`ús de l`idioma. – In: Josep R. Guzman, Joan Verdegal (eds.): Europa parla (II). Llengües no romàniques minoritzades d`Europa. Borriana (País Valencià) 2006, S. 23–37.
  • Mniejszość serbołużycka w Niemczech po upadku komunizmu. – In: Mniejszości narodowe w Europie środkowo-wschodniej po upadku komunizmu. Zielona Góra 2006, S. 259–264.
  • Serbšćina w dźěłowym swěće – móžnosće a hranicy. – In: Naša Domowina (2006), Nr. 2, S. 5–6.
  • Die Mitwirkung der sorbischen Minderheit in den Selbstverwaltungsorganen in Brandenburg und Sachsen. – In: Przegląd Stosunków Międzynarodowych, Opole, 152 (2005), Nr. 1, S. 61–74.
  • Europska charta regionalnych abo mjeńšinowych rěčow a rěčna politika w Serbach. – In: Rozhlad 55 (2005) 12, S. 434–438 und 56 (2006) 1, S. 2–6.
  • Sorben in der Tschechoslowakei 1945–1949. Internet-Publikation www.kakanien.ac.at/beitr/fallstudie/LElle1.pdf.
  • Das Volk der Sorben in Deutschland. – In: Bielefeldt, Heiner/Lüer, Jörg (Hg.): Rechte nationaler Minderheiten. Ethnische Begründung, rechtliche Verankerung und historische Erfahrung. Transcript. Bielefeld 2004, S. 152–165.
  • Zastupnistwo zajimow narodnych mjeńšin – nazhonjenja europskich mjeńšin. – In: Rozhlad 54 (2004) 3, S. 84–90.
  • Bemerkungen zum Entwurf „Gesetz zur Förderung des Friesischen im öffentlichen Raum“ aus Sicht sorbischer Erfahrungen. Schleswig-Holsteinischer Landtag,15. Wahlperiode, Ausschüsse – Europaausschuss – Niederschriften 2004. 62. Ausschusssitzung. Umdruck 15/4586.
  • Minderheitenschutz in der Bundesrepublik Deutschland und die Lausitzer Sorben. – In: Národnostní menšiny na přelomu Tisíciletí. Sbornik z medźinárodni vědecké konference ve Slezském ústavu Slezského zemského muzea v Opavě. Opava 2002, S. 162–169.
  • Sorbisch – In: Bausch, Karl-Richard/Christ, Herbert/Krumm, Hans-Jürgen (Hg.) Handbuch Fremdsprachenunterricht. UTB 8042. Tübingen und Basel 2003, S. 568–570.
  • Der Minderheitenschutz in Deutschland im 20. Jahrhundert. – In: Pech, Edmund/Scholze, Dietrich (Hg.): Zwischen Zwang und Beistand. Deutsche Politik gegenüber den Sorben vom Wiener Kongress bis zur Gegenwart. Bautzen 2003, S. 130–148 (Schriften des Sorbischen Instituts/Spisy Serbskeho instituta; 37).
  • Serbska rěč a dźěłowy swět. – In: Sorabistiske přednoški III. Mjezynarodny lěćny ferialny kurs za serbsku rěč a kulturu. Budyšin 2003, S. 82–90.
  • Rěčnopolitiske koncepcije w programach mjeńšinowych organizacijow. – In: Rozhlad 53 (2003) 1. – S. 7–11.
  • Revitalisation through immersion – a new road to Sorbian language maintenance? – In: Transcending Monolingualism: Linguistic Revitalization in Education. Lisse 2002, S. 89– 102.
  • Europäische Vereinbarungen zum Minderheitenschutz und ihre Bedeutung für die Sorben. – In: Europäische Politik und eine Kultur- und Bildungsautonomie für das sorbische Volk. Reader. Hrsg. von der PDS-Delegation in der Konföderalen Fraktion der Vereinten Europäischen Linken/Nordische Grüne Linke im Europäischen Parlament. Brüssel und Bautzen 2002, S. 9–12.
  • “Dobry poměr mjez cyrkwju a Domowiny słuži Serbstwu” – prócowanja wo dialog 1956/57. – In: Rozhlad 52 (2002) 10, S. 350–352.
  • Dokumentation. Zweisprachige Ortstafeln und Beschriftungen im deutsch-sorbischen Gebiet. Internet-Publikation: www.serbski-institut/ortstafel.html (2002).
  • Kształcenie mniejszości narodowych w Europie środkowej u progu XXI wieku – szkolnictwo serbskie w Niemczech. – In: Oświata etniczna w Europie środkowej. Opole 2001, S. 167–179.
  • Mehrsprachige Arbeitswelt und Erhaltung und Förderung einer Kleinsprache: Möglichkeiten und praktische Erfahrungen aus der deutsch-sorbischen Region. – In: Sara Cigada/Silvia Gilardoni/Marinette Matey (ed.): Communicare in ambiente professionale plurilingue. Universitá della Svizzera italiana. Lugano 2001, S. 153–162.
  • Rěčnosociologiske a rěčnopolitiske slědźenja w Instituće za serbski ludospyt a w Serbskim instituće z. t. – In: Rozhlad 51 (2001) 12, S. 372–377.
  • Bestrebungen um europäischen Minderheitenschutz – Standpunkte und Beiträge von Non-Governmental Organisations (NGO´s) am Beispiel der Föderalistischen Union europäischer Volksgruppen. – In: Die Bedeutung des Ethnischen im Zeitalter der Globalisierung: Einbindungen – Ausgrenzungen – Säuberungen. Berner Universitätsschriften 44, hrsg. im Auftr. des Collegium generale von Rupert Moser. – Bern / Stuttgart / Wien 2000, S. 179–199.
  • Die heutige Situation der sorbischen Sprache und Konzepte zu ihrer Revitalisierung. – In: Erhaltung, Revitalisierung und Entwicklung von Minderheitensprachen. Theoretische Grundlagen und praktische Maßnahmen. Bautzen 2000, S. 17–21 (Kleine Reihe des Sorbischen Instituts).
  • Wobdźělenje na serbšćinje B – někotre aspekty motiwacije staršich. – In: Serbska Šula. Budyšin 53 (2000) 1, S. 2–6.
  • Před 75 lětami časopis Kulturwehr wuchadźał. – In: Rozhlad 50 (2000) 5, S. 162–166.
  • Die Situation der sorbischen Minderheit in Deutschland. Interview mit Ludwig Elle. – In: Academia. Das Wissenschaftsmagazin der Europäischen Akademie Bozen. 21 (Dezember–März) 2000, S. 15–16.
  • Mehrsprachige Kommunikation aus der Sicht einer Kleinsprache – Sorbisch im Alltag der Lausitz. – In: Minderheitensprachen im Kontext. Bulletin de suisse 69/1. Neuchâtel 1999, S. 151–162.
  • Prawa menschin u Nimetschtschini ta Lushitschani. – In: Pitannja sorabistiki. VI./VII. mishnarodni sorabistitschni seminari, Lwiw 1999, S. 25–34.
  • Regionale Aspekte nationaler Minderheiten und das deutsch-sorbische Siedlungsgebiet. – In: Lětopis 46 (1999) 2, S. 70–90.
  • 75. róčnica Zwjazka narodnych mjeńšin w Němskej. – In: Rozhlad 49 (1999) 10, S. 381–383.
  • Europska charta za mjeńšinowe a regionalne rěče. – In: Rozhlad 49 (1999) 10, S. 388–389.
  • 50. róčnica serbskeho zakonja – někotre mysle k jubilejej. – In: Rozhlad 48 (1998) 1, S. 118–119.
  • Grenzgängerprobleme aus sorbischer Sicht. – In: „Grenzgänger“, hrsg. von Reinhard Schneider. – Saarbrücken 1998, S. 125–134.
  • Najnowsze dzieje jezyków słowiańskich. Serbšćina. Opole 1998, S. 23–57, S. 73–77, S. 87–88, S. 101–110.
  • Rechtliche Regelungen für die Sorben und nationalitätenpolitische Praxis in der DDR. – In: Minderheiten-Gesetze. Tagung des Sorbischen Instituts in Bautzen, 22./23. November 1998. Referate. DOMOWINA – Information (März 1998), S. 40–46.
  • Minderheitengesetze im europäischen Minderheitenrecht – Einführung zum Workshop. – In: Minderheiten-Gesetze. Tagung des Sorbischen Instituts in Bautzen, 22./23. November 1998. Referate. DOMOWINA – Information (März 1998), S. 5–7.

Recensije a rozprawy (wot lěta 1998)
  • Seminar wo kulturnej awtonomiji a legitimaciji mjeńšinowych zastupnistwow w Šwicarskej. Konferenzbericht. Rozhlad 62 (2012) 2, S. 31–33.
  • Jurij Groß: Nach 20 Jahren nachgefragt. Betrachtungen zur nationalen Lage der Sorben. – Bautzen 2009. In: Bilanca serbskeje politiki. Rozhlad 60 (2010) 4, S. 27–30.
  • Ulrike Köhler: Sprachengesetzgebung in Russland. Braumüller: Wien 2005 (Ethnos 65). In: Osteuropa, Berlin 59 (2009) 1, S. 176–178
  • Andreas Neumann: Sprachensterben in Europa. Rechtliche Maßnahmen zur Erhaltung von Minderheitensprachen in Europa. Braumüller: Wien 2009 (Ethnos; 69). In: Lětopis, Bautzen 56 (2009) 2, S. 139–141
  • Im Zeichen des Lindenblatts. Die Domowina – Bund Lausitzer Sorben e.V. auf dem Weg zu ihrem 100-jährigen Bestehen. 1912–2012. Bautzen 2006. – In: Rozhlad 58 (2008) 10, S. 370–372.
  • 60 lět Serbski zakoń – konferenca w Opolu. – In: Rozhlad 58 (2008) 7, S. 269.
  • Manuela Smolina u.a.: Naše šule – šule za žiwjenje. Informacija za staršich a dalšich zajimcow. Budyšin 2006. – In: Serbske Nowiny 17 (22.2.2007) 38, S. 3.
  • Ulrike Köhler: Sprachengesetzgebung in Russland. Wien 2005 (Ethnos; 65). – In: Lětopis. Bautzen 54 (2007) 2, S. 153–156.
  • Konferenca w Ruskej. – In: Rozhlad 57 (2007) 11, S. 397–398.
  • Christoph Pan, Beate Sibylle Pfeil (Hrsg.): Zur Entstehung des modernen Minderheitenschutzes in Europa. Handbuch der europäischen Volksgruppen, Bd. 3. Wien / New York 2006. – In: Lětopis 54 (2007) 2, S. 149–153.
  • Trotz Kritik sehr informativ. Im Zeichen des Lindenblatts. Die Domowina – Bund Lausitzer Sorben e.V. auf dem Weg zu ihrem 100-jährigen Bestehen. 1912–2012. Bautzen 2006. – In: Serbske Nowiny. Monatliche Ausgabe in deutscher Sprache, 17 (Oktober 2007), S. 4.
  • Jean Widmer, Renata Coray, Dunya Acklin Muji, Eric Godel: Die Schweizer Sprachenvielfalt im öffentlichen Diskurs / La diversité des langues en Suisse dans le débat public. Eine sozialhistorische Analyse der Transformation der Sprachenordnung von 1848 bis 2000 / Une analyse socio-historique des transformations de l’ordre constitutionnel des langues de 1848 à 2000. – In: Lětopis 53 (2006) 2, S. 137–140; vgl. auch Europa Ethnica 63 (2006) 3/4, S. 118–120.
  • Martin Pandel, Mirjam Polzer-Srienz, Miroslav Polzer, Reginald Vospernik (Hgg.): Ortstafelkonflikt in Kärnten – Krise oder Chance? Wien 2004 (Ethnos; 64). – In: Rozhlad 56 (2006) 6, S. 226–228; vgl. auch Lětopis 52 (2005) 2, S. 143–147.
  • Florian Smutny: Das Nationale. Aktuelle Impulse für die Nationalismustheorie. Wien 2004 (Studienreihe Konfliktforschung; 16) – In: Lětopis 52 (2005) 2, S. 141–143.
  • Christoph Pan, Beate Sibylle Pfeil: Die Volksgruppen in Europa. Ein Handbuch, Bd. 2. Wien 2000 (Ethnos ;61). – In: Lětopis 51 (2004) 1, S. 157–159.
  • Mjeńšinowe prawa su prawa čłowjeka. Konferenca Justitia et Pax w Smochćicach. – In: Rozhlad 54 (2004) 4, S. 151–152.
  • Seminar narodnych mjeńšin. – In: Rozhlad 53 (2003)10, S. 391–392.
  • 48. Narodnostny kongres FUEN. – In: Rozhlad 53 (2003) 10, S. 391.
  • Reetta Toivanen: Minderheitenrechte als Identitätsressource. Die Sorben in Deutschland und die Saamen in Finnland. Hamburg 2001 (zeithorizonte; 6). – In: Lětopis 49 (2003) 1, S. 182–184; vgl. auch Europa Ethnica (2003) 1, S. 70–71.
  • Leoš Šatava: Zachowanje a rewitalizacija identity a rěče etniskich mjeńšin. Aktualne trendy a prócowanja. Budyšin 2000. – In: Rozhlad 53 (2003) 10, S. 388.
  • XII. europski kongres ludowych skupin. – In: Rozhlad. Budyšin 52(2002) 1, S.27 – 28.
  • Konferenca wo narodnych mjeńšinach w Chorwatskej. – In: Rozhlad 51 (2001) 10, S. 377–378.
  • Rěče jako mosty – rěče w konflikće. Dwě konferency w Lipsku. – In: Rozhlad 51 (2001) 10, S. 382–383.
  • Christoph Pan, Beate Sibylle Pfeil: Die Volksgruppen in Europa. Ein Handbuch, Wien 2000 (Ethnos; 56) – In: Lětopis 48 (2001) 2, S. 125–127; vgl. auch FUEV Aktuell. Flensburg Nr. 73, S. 2–4.
  • Thomas Pastor: Die rechtliche Stellung der Sorben in Deutschland. Budyšin 1997 (Spisy Serbskeho instituta; 15). – In: Rozhlad 50 (2000) 4, S. 147–149.
  • Stefan Buchholt: Gesellschaftliche Transformation, kulturelle Identität und soziale Beziehungen. Soziale Netzwerke in der Oberlausitz zwischen Modernisierung und Kontinuität. Münster 1998 (Bielefelder geographische Arbeiten; 1). – In: Lětopis. Bautzen 47 (2000) 1, S. 157–160.
  • Mjezynarodna wědomostna konferenca wo wjacerěčnosći w hospodarstwje a na zarjadach. – In: Rozhlad 50 (2000) 12, S. 461.
  • Mjeńšinowe strony – skutkownosć a hranicy. – In: Rozhlad 50 (2000) 12, S. 456.
  • Peter Schurmann: Die sorbische Bewegung 1945–1948 zwischen Selbstbehauptung und Anerkennung. Budyšin 1998. (Spisy Serbskeho instituta; 18). – In: Rozhlad 50 (2000) 7/8, S. 284–287.
  • Mjeńšinowe rěče rewitalizować – móžnosće a nazhonjenja. Mjezynarodne wědomostne zetkanje Serbskeho instituta w Budyšinje. – In: Rozhlad 49 (1999) 6, S. 246–248.
  • Leoš Šatava: Národnostni menšiny v Evropě – Encyklopedicka přiručka. Praha 1994. – In: Europa Ethnica 55 (1998) 1/2, S. 94.
  • Karin Bott-Bodenhausen (Hg.): Unterdrückte Sprachen. Sprachverbote und das Recht auf Gebrauch der Minderheitensprachen. Frankfurt am Main/Berlin/Bern/ New York/Paris/Wien 1996. – In: Rozhlad 48 (1998) 1, S. 25–27.
  • Minderheitengesetze. Konferenzbericht zum Workshop des Sorbischen Instituts. – In: Europa Ethnica 55 (1998) 1/2, S. 78–79.
  • „Mjeńšinowe zakonje“. Wědomostne zeńdźenje Serbskeho instituta. – In: Rozhlad 48 (1998) 1, S. 104–105.

Nowe wudaće: Spisy Serbskeho instituta 64

Lubina Malinkowa "Um der Wenden Seelenheyl hochverdient ─ Reichsgraf Friedrich Caspar von Gersdorf"

23.–25.11.2017: Mjezynarodna konferenca w Budyšinje

Marie Skłodowska-Curie Actions

SORBISCHES INSTITUT - SERBSKI INSTITUT
Bahnhofstraße/Dwórnišćowa 6
D-02625 Bautzen/Budyšin