Serbski Institut Serbski Institut Mobil
Navigation

DR. MĚRĆIN WAŁDA


PROJEKTY:
  • ‎"Wjes so měnja a my z njej": fotografiske refleksije z "Delan"
ŽIWJENJOBĚH
 po maturje chórowy spěwar w SLA Budyšin
1972–1975studij na Fachowej šuli za wědomostne bibliotekarstwo Lipsk
1975–1985sobudźěłaćer Serbskeje centralneje biblioteki w Instituće za serbski ludospyt Budyšin
wot 1979hłowny redaktor Serbskeje bibliografije
1981–1986studij kulturnych wědomosćow na Uniwersiće w Lipsku (diplomowy kulturny wědomostnik)
1986–1991wědomostny sobudźěłaćer wotrjada ludowěda w Instituće za serbski ludospyt Budyšin
1991promocija: „Sorbische Jahresbräuche in Raum und Zeit"
wot 1992wědomostny sobudźěłaćer wotrjada Empiriske kulturne slědźenje/ludowěda w Instituće za serbski ludospyt Budyšin

ČŁONSTWO
  • Maćica Serbska
  • Schwerter Arbeitskreis Katholizismusforschung

DŹĚŁOWE WOBŁUKI

  • Identita a mentalita
  • Katolicizm
  • Swjedźenje a nałožki
  • Demografija

PUBLIKACIJE (wuběr)

Knihi
  • Walde, Martin; Robert Langer: Vielfalt ist Sache eines Ganzen. Überlegungen zum Miteinander der Kulturen. Enthält das letzte Interview mit dem sorb.-dt. Schriftsteller Jurij Brězan. Dresden, 2011, 136 S., mit DVD
  • Gestaltung sorbischer katholischer Lebenswelt. Eine Diskursanalyse der religiösen Zeitschrift "Katolski Posoł", Bautzen 2000
  • Hexenbrennen und Maibaum, Bautzen 1996
  • Wałpora a meja, Budyšin 1996
  • Sorbische Weihnacht, Bautzen 1994
  • Serbske hody, Budyšin 1994
  • Sorbische Bibliographie 1981–1985, Bautzen 1987
  • Sorbische Bibliographie 1976–1980, Bautzen 1982

Nastawki
  • Sorbisches Kulturlexikon, hrsg. von F. Schön und D. Scholze unter Mitarbeit von S. Hose, M. Mirtschin und A. Pohontsch, Bautzen 2014, 579 S.; Autor: Bevölkerungsstatistik, S. 35–37, Hexenbrennen, S. 147–148, Katholische Region, S. 175–179, Maibaumwerfen, S. 241–242, Osterbräuche, S. 299–302, Weihnachtsbräuche, S. 483–485; Mitautor: Hochzeit, S. 148–153, Kirmes, S. 191–192, Vogelhochzeit, S. 452–453
  • Kak swoju rěč hidźić wuknješ = Kako se učimo sovražiti lastni jezik = Wie man seine Sprache hassen lernt. In: Přechod. Übergang. Prehod. Serbska kultura. Sorbische Kultur. Lužiškoserbska kultura. Hrsg. vom Kunstverein Kärnten und Stiftung für das sorbische Volk. - Klagenfurt, 2014, S. 27–30
  • Le noyau catholique Sorabe. In: Revue des études slaves, Paris, LXXXV/2, 2014, S. 263–270
  • Připóznaće město hołeje tolerancy . - In: Rozhlad 64(2014)3. - S. 12–15
  • Awtonomna towaršnosć a Serbja . - In: 100 lět Domowina (1912–2012). Konferenca Serbskeho instituta w kooperaciji z Maćicu Serbskej a Domowinu 28.9.–29.9.2012. Budyšin, 2014, S. 125–129
  • „Wir sind die richtigen Sorben“. – In: Dialogische Begegnungen. Minderheiten – Mehrheiten aus hybridologischer Sicht / Hrsg. Elka Tschernokoshewa; Ines Keller. Münster u.a., 2011. – S. 235–247. – (Hybride Welten; 5)
  • Die eigene und die fremde Wahrheit. – In: Robert Lange / Měrćin Wałda Martin Walde (Hg.): Vielfalt ist Sache eines Ganzen. Überlegungen zum Miteinander der Kulturen. Dresden 2011, S. 12–49
  • Wie man seine Sprache hassen lernt Überlegungen zum deutsch-sorbischen Konfliktverhältnis in Schule, Kirche und Medien. – In: Minderheiten als Mehrwert / Hrsg. Matthias Theodor Vogt; … – Frankfurt am M.: Lang, 2010. – S. 381–418. – (Schriften des Collegium Pontes; 6)
  • Štóž diskutuje so wuswobodźa . – In: Rozhlad Budyšin/Bautzen 57(2010)2. – S. 12–16
  • . – In: Katolski Posoł: Ralbicy (24.01.2010). – S. 28–29; Radwor (07.02.2010). – S. 40; Njebjelčicy (14.02.2010). – S. 48 ; Chrósćicy (21.02.2010). – S. 54–55; Kulow (28.02.2010). – S. 62–63;Worklecy (07.03.2010). – S. 72–73; Pančicy-Kukow (14.03.2010). – S. 78–79;Njeswačidło – Neschwitz (21.03.2010). – S. 84–85; Baćon (18.04.2010). – S. 116–117; Zdźěr – Sdier (25.04.2010). – S. 124; Wšě gmejny hromadźe (09.05.2010). – S. 140–141
  • Skónčnje so zjawnje wotpowědnje zakitować . – In: Serbske Nowiny. – Budyšin 20(13.01.2010)8 Interv. mit M. Wałda zur Frage der Anzahl katholischer Sorben
  • Začuća ludźi chutnje brać a dowěru tworić . – In: Serbske Nowiny. – Budyšin 20(16.09.2010)180
  • „Serb je tež jenož čłowjek“ . – In: Rozhlad. – Budyšin 60(2010)4. – S. 2
  • Trjebamy porjadne připóznaće serbskeje rěče a kultury . – In: Katolski Posoł. – Budyšin (17.01.2010). – S. 19–21 Interv. mit M. Walde
  • Nicht Aufrechnung, sondern Verantwortung ist gefragt. – In: Serbske Nowiny. – Budyšin 20(2010) , Deutschsprachige Monatsausgabe Interv. mit Martin Walde
  • Lajska, bazowa abo sociokultura? In: R 59(2009)8. – s.282–286
  • Das sorbische katholische Milieu: Demographisch-statistische Befragungen (2001/2002), , 281 S.
  • Die Identitäten bei den Lausitzer Sorben. – In: Kolloquium Opole 2007: Mniejszości narodowe i etniczen – edukacija. Opole 2008, S.131–149
  • Die konfessionellen Milieus und die Assimilierung der Sorben. – In: Zeitschrift für Volkskunde (2006)2, S.221-238
  • Asymmetrien zwischen Mehrheit und Minderheit: am Beispiel der Sorben. – In: Dominanz der Kulturen und Interkulturalität = Dominance of Cultures and Interculturality. Dokumentation des VI. Internationalen Kongresses für Interkulturelle Philosophie. Hrsg. v. Raúl Fornet-Betancourt. Frankfurt a. M.; London 2006, S. 249–257
  • Geschichte und Kultur der Lausitzer Sorben – Chancen und Risiken = Lužyske Serby – šanse a riziki = History and Culture of the Sorbs in Lusatia. – In: Retrospektive Sorbischer Film = Retrospektiwa serbskego filma = Sorbian Film Retrospecitve, Cottbus 2006, S. 9–23
  • Liberalna demokratija a Serbja. – In: Rozhald 56 (2006)6, S. 202–206
  • Ciwilna towaršnosć a serbske samopostajowanje wersus stat. – In: Rozhlad 65 (2006)10/11, S. 420–424
  • Identität als Selbstwerterleben. – In: Kultur, Religion, Region: Junge Tschechen, Deutsche und Polen im vereinten Europa. Berlin 2005, S. 117–126 (Perspektiven und Horizonte. Schriftenreihe der Evangelischen Akademie Görlitz; Bd. 3)
  • Identität ganzheitlich denken. – Kultur, Religion, Region: Junge Tschechen, Deutsche und Polen im vereinten Europa. – Berlin, 2005. – S.145–155 (Perspektiven und Horizonte. Schriftenreihe der Evangelischen Akademie Görlitz; Bd. 3)
  • Kak móže serbska identita wobstać. – In: Rozhlad 55 (2005)3, S. 82–89
  • Wo zaměrnym přeněmčowanju Serbow. – In: Serbska šula (2004)5, S. 98–102
  • K (falowacemu) diskursej wo němsko-serbskich konfliktach . – In: Rozhald 54 (2004)4. – S.122–128
  • Mukowa statistika – moderne empiriske slědźenje (pospyt socialnopsychologiskeho interpretowanja). – In: Rozhlad 54 (2004)11/12, S. 409–414
  • Der Umgang mit der sorbischen Minderheit in den neuen Bundesländern – eine Frage der Toleranz? – In: Sitzungsberichte der Leibniz-Sozietät. Berlin 2004, S. 103–113
  • Statistisch demographische Betrachtungen im Oberlausitzer Gemeindeverband „Am Klosterwasser“. – In: Lětopis 51(2004)1, S. 3–27
  • Die ganzheitliche Sicht des Filmemachers. – In: Volkskunde in Niedersachsen 21 (2004)1, S. 4–6
  • Rozestajenje ze swójskej identitu – kak? – In: Rozhald 54 (2004)7, S. 269–271
  • „Sorbisch? Oh welch ein Unglück!” Zur Problematik des Verhältnisses von Mehrheiten und Minderheiten am Beispiel Deutscher und Sorben aus der Sicht eines sorbischen Volkskundlers. – In: Berliner Blätter (2003), H. 31, S. 43–52
  • Identität als Selbstwerterleben. – In: Regionalni identita – obyvatel v pohraničí: sbornik z konference / Sociologiske ústav AV ČR. Praha 2003, S. 191 –202
  • Die Konstituierung des sorbischen katholischen Milieus. – In: Zwischen Zwang und Beistand. Hrsg. v. Edmund Pech, Dietrich Scholze. Dresden 2003, S. 300–314
  • Demografiska a rěčna situacija pola katolskich Serbow. – In: Sorabistiske přednoški: Mjezynarodny lěćny ferialny kurs za serbsku rěč a kulturu. Budyšin 2003, str. 68–81
  • Die nicht geführte Diskussion über deutsch-sorbische Konflikte. – In: Das sorbische Schulnetz in der Demontage. Bautzen 2003, S. 1–6
  • Serbja – jednotny “narod”? – In: Rozhlad (2001/2002), S. 449–453
  • Konfessionalität und Nationalität bei den katholischen Sorben. – In: Vergänglichkeit und Bleibe, Bautzen 2001, S. 56–72 (Oberlausitzer Heimat; 13)
  • Die Haltung der Lausitzer Sorben zur Weimarer Republik und zum NS-Regime im Spiegel des "Katolski Posoł". – In: Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung, Marbug 2000
  • Das katholische Milieu im Umbruch: Untersuchungen am Beispiel der Lausitz und des Eichsfeldes. – In: Lětopis 47(2000)2, S. 95–119
  • Das sorbische katholische Milieu und die Nationalisierungsstrategien. – In: Germanoslavica, Prag 6(1999)2, S.183–198
  • Die Machtergreifung der Nationalsozialisten im Spiegel des “Katolski Posoł”. – In: Państwo – Koścół – Europa nowe wyznania, Szczecin 1999, S.133–141
  • Das Fest hat eigene Gesetze. – In: Volksfeste in Sachsen: Dokumentation und Festkalender. Dresden 1998, S. 12–16
  • Festtraditionen in der Lausitz. – In: Volksfeste in Sachsen: Dokumentation und Festkalender. Dresden 1998, S. 84–100
  • Martinssingen in der sorbischen katholischen Lausitz. – In: Kontinuität und Wandel sächsischer Volksfeste in der Gegenwart. Dresden 1998, S. 53–60
  • Serbska katolska swójba – konstrukcija. In: Rozhlad 46(1996/97)12, S.434–438
  • Religiöse Grundeinstellungen in der sorbischen katholischen Lausitz: Tendenzen nach der Wende von 1989. – In: Lětopis 43(1996)2, S. 3–13
  • Ideologische Vereinnahmung eines Brauchrituals: Hexenbrennen in der Oberlausitz. – In: Lětopis 42(1995)1, S.119–135
  • Martinssingen in der sorbischen katholischen Lausitz. – In: Volksfeste in Sachsen, Dresden 1994, S. 53–59
  • So langsam wird´s Zeit: Kulturelle Perspektiven der Sorben in Deutschland, Bonn 1994 (Mitautor)
  • Die Wende – Hoffnung für die katholische Lausitz? – In: Lětopis 40(1993)2, S.238–248
  • Brauch als Festlichkeit. – In: Lětopis 40(1993)2, S.32–37

Institutny jubilej

23.–25.11.2017: Mjezynarodna konferenca w Budyšinje

Reformacija a etniskosć. Serbja, Letojo a Estojo w 16. a 17. lětstotku
» progam

Marie Skłodowska-Curie Actions

Zwjazk 63 Spisow Serbskeho instituta wušoł

Michael Richter: Deutsche Parteien in der sorbischen Oberlausitz 1945–1953.
Die politische Entwicklung in den zweisprachigen Kreisen nach dem Zweiten Weltkrieg
SORBISCHES INSTITUT - SERBSKI INSTITUT
Bahnhofstraße/Dwórnišćowa 6
D-02625 Bautzen/Budyšin