helper
Serbski Institut Serbski Institut Mobil
Navigation
Seite vorlesen ?
  • kuwi1b.100637-4.jpg
  • foto.100637-2.jpg
  • wuhlowa-jama-2_HPm_wurezk.100637-1.jpg
In Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) wurde in die Webseite des Sorbischen Instituts eine Vorlesefunktion für Deutsch implementiert. Leider ist eine entsprechende Technologie für die beiden sorbischen Schriftsprachen nicht verfügbar. Das Sorbische Institut ist sich dieser Problematik bewusst und sondiert zurzeit mit Partnern die Entwicklung einer entsprechenden Software. Außerdem bereiten sorbische Ausdrücke in deutschem Text der deutschen Vorlesefunktion erkennbar Schwierigkeiten. Wir bitten dafür um Verständnis, da wir nicht allein aus diesem Grund auf die sorbischen Ausdrücke verzichten möchten.

Die oben genannte Maßnahme wurde finanziert aus Steuermitteln auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.

Dr. THOMAS WIDERA

VITA

seit 1.9.2021wissenschaftliche Mitarbeiter am Sorbischen Institut
06/2020-12/2020 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Sorbischen Institut
04/2008-10/2019wissenschaftlicher Mitarbeiter am Hannah-Arendt-Institut für Totalitarismusforschung e.V. (HAIT) an der TU Dresden
01/2008-03/2008 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Landesamt für Archäologie Dresden
01/2005-12/2007wissenschaftlicher Mitarbeiter am HAIT, TU Dresden
2004
Promotion an der TU Dresden im Fach Neuere/Neueste Geschichte
05/2004-12/2004 Projektmitarbeiter der Stiftung Sächsische Gedenkstätten zur Erinnerung an die Opfer politischer Gewaltherrschaft
09/2001-09/2003wissenschaftlicher Mitarbeiter am HAIT, TU Dresden
05/1999-12/2000 wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Totalitarismusforschung, TU Dresden
1993-1999 Studium Neuere/Neueste Geschichte, Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Soziologie an der TU Dresden

ARBEITSGEBIETE

  • Nationalsozialismus
  • DDR-Geschichte/Geschichte des MfS, Friedensbewegung und DDR-Opposition
  • Geschichte der archäologischen Forschung

PUBLIKATIONEN (Auswahl)

Gesamtverzeichnis als PDF
Bücher
  • ‎Die DDR-Bausoldaten. Politischer Protest gegen die SED-Diktatur, Erfurt 2014.
  • (hg. zus. mit Rolf-Dieter Müller und Nicole Schönherr): Die Zerstörung Dresdens 13. bis 15. Februar 1945. Gutachten und Ergebnisse der Dresdner Historikerkommission zur Ermittlung der Opferzahlen, Göttingen 2010.
  • (hg. zus. mit Judith Schachtmann und Michael Strobel): Politik und Wissenschaft in der prähistorischen Archäologie. Perspektiven aus Sachsen, Böhmen und Schlesien, Göttingen 2009.

Aufsätze
  • ‎Professionelles Erinnern. Die Ergebnisse der Dresdner Historikerkommission zu den Luftangriffen auf Dresden zwischen dem 13. und 15. Februar 1945. In: Dresdner Hefte, 141 (2020), S. 23-32.
  • Zentralismus und Disziplinierung: Die Kaderarbeit in der LDPD. In: Pohlmann, Tilman (Hg.): Die LDPD und das sozialistische "Mehrparteiensystem" in der DDR. Göttingen 2020, S. 155-175.
  • Die MfS-Aktion "Licht" 1962. In: Provenienz & Forschung 1/2019, S. 12-17.
  • Die MfS-Aktion "Licht" 1962. Entnahme von Kunst- und Kulturgut aus Banktresoren. In: Museumsblätter. Mitteilungen des Museumsverbandes Brandenburg, Heft 35/2019, S. 44-47.
  • Angespannte Herbsttage. Revolution in Dresden 1989 – bedingt friedlich. In: Dresdner Hefte, 140 (2019), S. 6-12.
  • DDR-Bausoldaten zwischen Verweigerung und Protest. In: Theologie der Gegenwart 62 (4/2019), S. 242-253.

Aktuelles

» Veranstaltungen
» Medieninformationen
» Newsletter-Anmeldung
» Wir twittern @serbskiinstitut . Beachten Sie bitte unsere Netiquette!

2G+ Regel im Lesesaal von Bibliothek und Archiv

Für die Benutzung eines Arbeitsplatzes im Lesesaal gilt die 2G+ Regel: Geimpft oder genesen mit tagesaktuellem negativen Testnachweis. Zu den Benutzungsbedingungen und dem Hygienekonzept informieren Sie sich unter Bibliothek & Archiv.

Die Freiheit winkt! Die Sorben und die Minderheitenfrage nach 1918

Neue Wanderausstellung des Sorbischen Instituts - Weitere Informationen

"Sorbisch? Na klar."

Imagekampagne des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Kultur und Tourismus.

Marie Skłodowska-Curie Actions

“Expression of Interest” for hosting Fellows
» More information
SORBISCHES INSTITUT - SERBSKI INSTITUT
Bahnhofstraße/Dwórnišćowa 6
D-02625 Bautzen/Budyšin
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN