helper
Serbski Institut Serbski Institut Mobil
Navigation
Seite vorlesen ?
  • kuwi1b.100637-4.jpg
  • foto.100637-2.jpg
  • wuhlowa-jama-2_HPm_wurezk.100637-1.jpg
In Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) wurde in die Webseite des Sorbischen Instituts eine Vorlesefunktion für Deutsch implementiert. Leider ist eine entsprechende Technologie für die beiden sorbischen Schriftsprachen nicht verfügbar. Das Sorbische Institut ist sich dieser Problematik bewusst und sondiert zurzeit mit Partnern die Entwicklung einer entsprechenden Software. Außerdem bereiten sorbische Ausdrücke in deutschem Text der deutschen Vorlesefunktion erkennbar Schwierigkeiten. Wir bitten dafür um Verständnis, da wir nicht allein aus diesem Grund auf die sorbischen Ausdrücke verzichten möchten.

Die oben genannte Maßnahme wurde finanziert aus Steuermitteln auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.
Jurij Brězan (1916–2006): Leben und Werk
  • Jurij Brězan war der bedeutendste sorbische Schriftsteller in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Vor allem in der Prosa hat er den literarischen Prozess bei den Sorben, in gewissem Maße auch bei den Deutschen, in der DDR geprägt. Die Beschreibung von Leben und Wirken in den historischen Umbrüchen – vom Ersten Weltkrieg bis ins wiedervereinigte Deutschland – soll die Entwicklung von Kultur, Politik und Geschichte bei der autochthonen Minderheit in Sachsen und Brandenburg für diesen Bereich exemplarisch veranschaulichen und zur weiteren Diskussion beitragen.
    Seit 2011 hat sich der Bearbeiter intensiv mit der Biografie des Romanciers beschäftigt, insbesondere mit dem umfangreichen, in Deutsch und Sorbisch vorliegenden – sowie in ca. 25 weitere Sprachen übersetzten – schriftstellerischen Werk. Gegenstand der Darstellung sind in der ersten Arbeitsphase die frühen Jahre Brězans bis zur Etablierung als freischaffender Autor in Bautzen (1949), danach folgt der Abschnitt über seine Funktion und Wirkung in der DDR (1949–1989).

    Projektbearbeiter: Prof. Dr. Dietrich Scholze

Neuigkeiten & Veranstaltungen

Neuigkeiten im Überblick finden Sie hier . Zur Veranstaltungsübersicht gelangen Sie hier .

12.7.2019 – Neue Erweiterung für Soblex

27.8.2019 Öffentlicher Vortrag von Dr. Elisabeth Tauber

Bergbauern in Südtirol. Beziehungen zu Land, Landwirtschaftspolitik und Tourismus

SMiLE-Projekt zur Revitalisierung der sorbischen Sprache(n)

in verschiedenen politischen Systemen erfolgreich abgeschlossen

Marie Skłodowska-Curie Actions

“Expression of Interest” for hosting Fellows » More information
SORBISCHES INSTITUT - SERBSKI INSTITUT
Bahnhofstraße/Dwórnišćowa 6
D-02625 Bautzen/Budyšin
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN