Logo des Sorbischen Instituts


Institut zur Erforschung von Sprache, Geschichte und Kultur der Lausitzer Sorben/Wenden sowie der vergleichenden Minderheitenforschung
mehr erfahren

 

Bitte wählen Sie Ihre gewünschte Sprache

Aktuelles aus dem Sorbischen Institut

Holztafel an der Milchrampe vor dem Njepila-Hof in Rohne © SI (2021)
23.01.2023

Erste Version der sorbischen Vorlesefunktion und Sprachlandschaft Schleife

Sprachwissenschaftler:in Dr. Astrid Schmiedel und Jan Meschkank präsentierten in Bautzen die erste Version der sorbischen digitalen Vorlesestimmen "Matej" und "Juro", die nun öffentlich zugänglich sind und getestet werden können. Außerdem wurde das Modul "Sprachlandschaft Schleife" vorgestellt.
mehr erfahren
Alf-Christian Schering und Dr. Robert Lorenz (v.l.), Informatiker und Ethnologe am Sorbischen Institut, blicken in das soeben überreichte Konzept für ein Register des sorbisch-wendischen Kulturerbes © SI (2023)
19.01.2023

Ein Register für das sorbische Kulturerbe – in all seiner Breite

Heute (19. Januar 2023) stellte das Sorbische Institut Vertretern der Stiftung für das sorbische Volk und der Domowina das Konzept für ein "Register des sorbisch-wendischen Kulturerbes" vor. Im Anschluss tauschten sich die drei Institutionen über das weitere Vorgehen aus.
mehr erfahren
29.11.2022

Wanderausstellung: „Die Freiheit winkt! Die Sorben und die Minderheitenfrage nach 1918“

Von Januar bis März 2023 macht die Wanderausstellung des Sorbischen Instituts Station im Landtag Brandenburg in Potsdam. Feierliche Eröffnung war am 10. Januar 2023.
mehr erfahren

Weitere Neuigkeiten aus dem Sorbischen Institut