helper
Serbski Institut Serbski Institut Mobil
Navigation
korpus-collage100021-1.100021-1.jpg
In Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) wurde in die Webseite des Sorbischen Instituts eine Vorlesefunktion für Deutsch implementiert. Leider ist eine entsprechende Technologie für die beiden sorbischen Schriftsprachen nicht verfügbar. Das Sorbische Institut ist sich dieser Problematik bewusst und sondiert zurzeit mit Partnern die Entwicklung einer entsprechenden Software. Außerdem bereiten sorbische Ausdrücke in deutschem Text der deutschen Vorlesefunktion erkennbar Schwierigkeiten. Wir bitten dafür um Verständnis, da wir nicht allein aus diesem Grund auf die sorbischen Ausdrücke verzichten möchten.

Die oben genannte Maßnahme wurde finanziert aus Steuermitteln auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.
Nimsko-dolnoserbski šulski słownik (DNSW)
Zakład za „Nimsko-dolnoserbski šulski słownik“ (z něźi 10.000 lematami) twóri „Nimsko-dolnoserbski słownik“ z něźi 60.000 lematami, kótaryž se wobźěłujo w Chóśebuskem wótźělenju za dolnoserbske slěźenja Serbskego instituta. Šulski słownik wopisujo nejwěcej wužywane słowa, jich nejwažnjejše wóznamy a kolokacije. Pśikłady wubjeru se pó šulskem wšednem dnju, aby słownik rěc wuknikow wótbłyšćował.

Wobźěłarje: Anja Pohončowa (nawjedowanje), Manfred Starosta, Erwin Hanuš
SORBISCHES INSTITUT - SERBSKI INSTITUT
Bahnhofstraße/Dwórnišćowa 6
D-02625 Bautzen/Budyšin
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN