helper
Serbski Institut Serbski Institut Mobil
Navigation
publikacije-IV.100035-1.jpg
In Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) wurde in die Webseite des Sorbischen Instituts eine Vorlesefunktion für Deutsch implementiert. Leider ist eine entsprechende Technologie für die beiden sorbischen Schriftsprachen nicht verfügbar. Das Sorbische Institut ist sich dieser Problematik bewusst und sondiert zurzeit mit Partnern die Entwicklung einer entsprechenden Software. Außerdem bereiten sorbische Ausdrücke in deutschem Text der deutschen Vorlesefunktion erkennbar Schwierigkeiten. Wir bitten dafür um Verständnis, da wir nicht allein aus diesem Grund auf die sorbischen Ausdrücke verzichten möchten.

Die oben genannte Maßnahme wurde finanziert aus Steuermitteln auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.


Lětopis

Časopis za rěč, stawizny a kulturu Łužiskich Serbow
Cyłkowny zwjazk 67
Lětnik 2020
Zešiwk 1

155 stronow
ISSN 0943-2787

płaćizna: 20,00 €

Wobsah

Přinoški sympozija „Leben, Wirken und Werk von Bogumił Šwjela“
  • ‎Alfred Roggan: Vorbemerkung / 3
  • Alfred Roggan: Bogumił Šwjela – Pfarrer der Bekennenden Kirche in Dissen. Ein Brief in der Turmkugel als Credo seines Glaubens, seiner Überzeugungen und Handlungen / 4
  • Peter Schurmann: Bogumił Šwjela und sein politisches Vermächtnis. Zwischen Loyalität und kritischer Distanz / 21

Dalše nastawki
  • ‎Lubina Malinkowa: Serbske žony – akterki nabožneho žiwjenja we 18. lětstotku / 38
  • Michael Ermel: Das Anonymi ABC-Buch von 1671 und Georg Ermel. Über Inhalt, Entstehungsort und Urheber der ersten sorbischen Fibel / 57
  • Walter Wenzel: Die Klassifizierung altsorbischer Orts-, Personen- und Stammesnamen. Mit einer Karte / 101

Materialije
  • ‎Edmund Pech / Peter Schurmann: Behördliche Berichte über die sorbischen Sprach- und Kulturverhältnisse in der Niederlausitz 1933 – 1945 / 112

Jubilej
  • ‎Edmund Pech: Trudla Malinkowa zum 65. Geburtstag / 143

Rozprawje
  • ‎Cordula Ratajczak / Nicole Dołowy-Rybińska: Abschlusskonferenz des sorbischen Parts des SmiLE‑Projekts am 31. Mai 2019 im Haus der Sorben in Bautzen / 147
  • Katja Brankačkec: Druhe zetkanje „Syće młodych akademikarjow-sorabistow“ 14.−16.06.2019 w Budyšinje / 148

Abstracts / 151
Zapis awtorow / 154
Wobsah / 155

Zarjadowanja & nowiny

» na naše nowinki
» na naš přehlad zarjadowanjow
» na naše nowinske zdźělenki
» na wokolnik - přizjewjenje
» Twitterujemy pod @serbskiinstitut
Prošu hlejće tež na našu netiketu.

Biblioteka a archiw stej hač na dalše začinjenej. Poskićamy „kliknyć & wotewzać“.

Docpějeće nas telefonisce (0 3591 4972-0) a per mail: biblioteka-archiw@serbski-institut.de
Informacije k wupožčowanju a digitalny serwis SCB a SKA su pod rubriku biblioteka & archiw přistupne.

„Sorbisch? Na klar.“

Kampanja Sakskeho statneho ministerstwa za wědomosć, kulturu a turizm za image serbšćiny.

Marie Skłodowska-Curie Actions

SORBISCHES INSTITUT - SERBSKI INSTITUT
Bahnhofstraße/Dwórnišćowa 6
D-02625 Bautzen/Budyšin
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN