helper
Serbski Institut Serbski Institut Mobil
Navigation
Seite vorlesen ?
publikacije-IV.100035-1.jpg
In Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) wurde in die Webseite des Sorbischen Instituts eine Vorlesefunktion für Deutsch implementiert. Leider ist eine entsprechende Technologie für die beiden sorbischen Schriftsprachen nicht verfügbar. Das Sorbische Institut ist sich dieser Problematik bewusst und sondiert zurzeit mit Partnern die Entwicklung einer entsprechenden Software. Außerdem bereiten sorbische Ausdrücke in deutschem Text der deutschen Vorlesefunktion erkennbar Schwierigkeiten. Wir bitten dafür um Verständnis, da wir nicht allein aus diesem Grund auf die sorbischen Ausdrücke verzichten möchten.

Die oben genannte Maßnahme wurde finanziert aus Steuermitteln auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.

Biografien zur sorbischen Volkskunde


Kosyk, Mato

Deutscher Name: Mathias Kossick
 
Pfarrer, Farmer, Dichter, Klassiker der niedersorbischen Literatur
 
*
18.06.1853 in Werben
22.11.1940 in Albion
 

Zur Person

- * 18.06.1853 in Werben
- Pfarrer, Farmer, Dichter, Klassiker der niedersorbischen Literatur
- 1867–1873 Gymnasium in Cottbus bis zur mittleren Reife (vorzeitige Entlassung)
- 1873–1877 Arbeit als Telegrafist bei der Eisenbahngesellschaft Leipzig-Dresden in Leipzig, die er krankheitshalber aufgeben muss
- 1877–1883 lebt als Publizist bei den Eltern in Werben
- seit 1880 Mitredakteur der Bramborske Nowiny
- schließt sich 1883 den Auswanderern aus Werben und Umgebung nach Amerika an
- 1883–1885 Theologiestudium in Springfield und Chicago (was in Deutschland durch das fehlende Abitur nicht möglich gewesen wäre)
- 1885–1886 Pfarrer in Wellsburg
- 1886–1887 anlässlich der Beerdigung seines Bruders in Werben, wo er sich um eine Stelle bemüht; Rückkehr in die USA, nimmt sie amerikanische Staatsbürgerschaft an und gründet eine Familie
- 1887–1907 Pfarrer in verschiedenen Gemeinden des USA-Staates Nebraska, Mitbegründer der dortigen deutschen Synode
- 1907–1913 Pfarrer in El-Renou (Oklahoma)
- 1913 Ruhestand, Farmer in Albion
- † 22.11.1940 in Albion (Oklahoma)

 

Forschungsgebiete

Hochzeit, Schrifttum, Sprache, Spreewald, Sprichwort, Volkslied
 
 

SORBISCHES INSTITUT - SERBSKI INSTITUT
Bahnhofstraße/Dwórnišćowa 6
D-02625 Bautzen/Budyšin
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN