Bautzen
Sorbisches Institut e. V. / Serbski institut z.t.

Bahnhofstr. 6
02625 Bautzen/Budyšin
+49 3591 4972-0
+49 3591 4972-14

Zweigstelle Cottbus
Sorbisches Institut e. V. / Serbski institut z.t.

August-Bebel-Straße 82
03046 Cottbus / Chóśebuz
+49 355 48576-482
+49 355 48576-494

Sorbisches Kulturarchiv

Das Sorbische Kulturarchiv am Standort Bautzen ist das einzige öffentliche Archiv für sorbisches und sorabistisches Archiv- und Sammelgut. Ebenso wie die Bibliothek geht das Sorbische Kulturarchiv auf die Sammlungen der Maćica Serbska zurück. Es bewahrt sowohl für die historische Forschung als auch für die heutige Kulturpraxis wichtige Dokumente auf und stellt sie den Nutzern zur Verfügung. Zu den wichtigsten Beständen zählen die Nachlässe sorbischer Politiker, Wissenschaftler, Musiker, Schriftsteller und bildender Künstler der Ober- und Niederlausitz. Einen umfangreichen Bestand bilden die Akten der Domowina, der Dachorganisation sorbischer Vereine, von der Gründung 1912 bis zum Jahre 1989. Hinzu kommt Schriftgut sorbischer Vereine, u. a. der Maćica Serbska, von Gymnasiasten- und Studentenvereinen, von Chören, dem Turnerband Sokoł sowie einiger Kultur- und Bildungseinrichtungen bis 1989. Einen besonderen Platz unter unseren Beständen nehmen die Fotosammlung, Fotografennachlässe, Ton- und Filmdokumente ein. Neben diesen Materialien sammelt das Archiv auch Dissertationen, Zeitungsausschnitte, Programmhefte und Plakate zu sorbischen Themen.

Im Virtuellen Lesesaal finden Sie alle Angebote der Sorbischen Zentralbibliothek und die Bestände des Sorbischen Kulturarchivs auf einen Blick zusammengetragen.

Öffnungszeiten

Montag – Mittwoch: 9.00 – 16.00 Uhr
Donnerstag: 9.00 – 18.00 Uhr
Freitag geschlossen

Kontakt: biblioteka-archiw@serbski-institut.de

Der Leseraum der Sorbischen Zentralbibliothek und das Sorbische Kulturachiv sind vorbehaltlich der derzeit im Institut gültigen Regeln geöffnet.

Die Benutzung erfolgt unter folgenden Bedingungen:

  • Anmeldung telefonisch (0 3591 4972-0) oder per Mail biblioteka-archiw@serbski-institut.de und mit Vereinbarung einer verbindlichen Benutzungszeit.
  • Im Lesesaal darf nur ein Nutzer/eine Nutzerin arbeiten.
  • In Bezug auf Covid-19: 3-G-Regel (geimpft, genesen oder tagesaktuell negativ getestet)
  • Einhaltung der Hygieneregeln (Tragen einer FFP2- oder medizinischen Maske, 1,5-Meter-Abstandsregel, Zutrittsverbot für Personen mit typischen Erkältungssymptomen etc.).

Größe: 0.04 MB
Größe: 0.05 MB