helper
Serbski Institut Serbski Institut Mobil
Navigation
Seite vorlesen ?
publikacije-IV.100035-1.jpg
In Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) wurde in die Webseite des Sorbischen Instituts eine Vorlesefunktion für Deutsch implementiert. Leider ist eine entsprechende Technologie für die beiden sorbischen Schriftsprachen nicht verfügbar. Das Sorbische Institut ist sich dieser Problematik bewusst und sondiert zurzeit mit Partnern die Entwicklung einer entsprechenden Software. Außerdem bereiten sorbische Ausdrücke in deutschem Text der deutschen Vorlesefunktion erkennbar Schwierigkeiten. Wir bitten dafür um Verständnis, da wir nicht allein aus diesem Grund auf die sorbischen Ausdrücke verzichten möchten.

Die oben genannte Maßnahme wurde finanziert aus Steuermitteln auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.

Kleine Reihe des Sorbischen Instituts Bautzen 27


Kleine Reihe 27 Titel

Sorbische Kultur-Geschichten im Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft

2017. 136 Seiten. A5-Broschur.
ISBN 978-3-9816961-4-1. 13,90 Euro

Herausgeber: Susanne Hose, Ines Keller
Die »Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft« · »Hornjołužiska hola a haty« – so der Titel des Biosphärenreservats, das seit 1996 unter dem besonderen Schutz der UNESCO steht – ist eine gestaltete Landschaft, ein Resultat menschlicher Arbeit über viele Jahrhunderte, von der die Teichanlagen, Ackerflächen und bewirtschafteten Wälder ebenso zeugen wie die Siedlungen, das Wegenetz oder die Kippen und Tagebaurestlöcher. Bis ins 20. Jahrhundert hinein sprach die Mehrheit der Einwohnerschaft sorbisch. Zu den vielfältigen wirtschaftlichen, sozialen und demographischen Entwicklungen jener Region gehört auch der Wandel zur heute fast ausschließlich deutschen Alltagskommunikation. Die meisten der Beiträge in diesem diesem reich bebilderten Band widmen sich aus sorbischer Perspektive der Heide- und Teichlandschaft. Sie bieten Ausschnitte aus den Arbeiten von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Sorbischen Instituts zur vergleichenden Minderheitenforschung, Schulgeschichtsforschung, kulturwissenschaftlichen Trachtenforschung und volkskundlichen Erzählforschung, zur Begleitforschung zum WITAJ-Projekt in Kindergärten und Grundschulen sowie zur Inventarisierung sorbischer Kulturdenkmale.

Neuigkeiten & Veranstaltungen

Neuigkeiten im Überblick finden Sie hier . Zur Veranstaltungsübersicht gelangen Sie hier .

12.7.2019 – Neue Erweiterung für Soblex

27.8.2019 Öffentlicher Vortrag von Dr. Elisabeth Tauber

Bergbauern in Südtirol. Beziehungen zu Land, Landwirtschaftspolitik und Tourismus

SMiLE-Projekt zur Revitalisierung der sorbischen Sprache(n)

in verschiedenen politischen Systemen erfolgreich abgeschlossen

Marie Skłodowska-Curie Actions

“Expression of Interest” for hosting Fellows » More information
SORBISCHES INSTITUT - SERBSKI INSTITUT
Bahnhofstraße/Dwórnišćowa 6
D-02625 Bautzen/Budyšin
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN