helper
Serbski Institut Serbski Institut Mobil
Navigation
Seite vorlesen ?
publikacije-IV.100035-1.jpg
In Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) wurde in die Webseite des Sorbischen Instituts eine Vorlesefunktion für Deutsch implementiert. Leider ist eine entsprechende Technologie für die beiden sorbischen Schriftsprachen nicht verfügbar. Das Sorbische Institut ist sich dieser Problematik bewusst und sondiert zurzeit mit Partnern die Entwicklung einer entsprechenden Software. Außerdem bereiten sorbische Ausdrücke in deutschem Text der deutschen Vorlesefunktion erkennbar Schwierigkeiten. Wir bitten dafür um Verständnis, da wir nicht allein aus diesem Grund auf die sorbischen Ausdrücke verzichten möchten.

Die oben genannte Maßnahme wurde finanziert aus Steuermitteln auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.

Lětopis 2011/2


Lětopis

Zeitschrift für sorbische Sprache, Geschichte und Kultur
Gesamtband 58
Jahrgang 2011
Heft 2

160 Seiten
ISSN 0943-2787

Preis: 15,00 €

Online bei www.ceeol.com

Inhalt

  • Katja Atanasov/Alfred Roggan/Simon Alfred Roggan: Niedersorbische/Wendische Beschriftungen im öffentlichen Raum der Niederlausitz vom 19. bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts. Eine Dokumentation
  • Peter Schurmann: Sorbische/Wendische Institutionen in der Weimarer Republik. Zur Geschichte der Cottbuser Filiale der Wendischen Volksbank
  • Alfred Roggan: Das sorbische (wendische) Lieberose/Luboraz. Die andere Geschichte einer Kleinstadt und der älteste sorbische (wendische) Bürgereid der Niederlausitz
  • Arnd Matthes: Die Familie Kilian in Döhlen
  • Madlena Malinkec: Slědy Wendow w Liwlandskej
  • Steffen Groß: Warum wohlverstandenes Nationalbewusstsein und Nationalismus verschiedene Dinge sind
  • Katja Brankačkec: Einige Bemerkungen zum Verhältnis von Aspekt und Iterativität im Sorbischen
  • Walter Wenzel: Die soziale Differenzierung der Niedersorben im Spätmittelalter und in der Frühen Neuzeit im Spiegel ihrer Zunamen. Nach Quellen des 14. bis 18. Jahrhunderts. Mit 10 Karten
  • Edward Wornar: Serbska sada w rukopisnej zběrce z lěta 1510
  • Heinz Schuster-Šewc: Os. zahe, zažny; ns. jěsno, jěsny und Verwandtes. Eine semasiologisch-etymologische Studie

Wopominanje
  • Siegmund Musiat/Edmund Pech: In memoriam Prof. Dr. sc. Frank Förster
  • Hinc Šewc: Němski slawist prof. dr. habil. Rudolf Růžička zemrěł

Konferencna rozprawa
  • Ines Kellerowa/Sonja Wölkowa: Lużyczanie i inne mniejszości językowe, kulturowe i etniczne w Europie – Łužiscy Serbja a dalše rěčne, kulturne a etniske mjeńšiny w Europje. Serbsko-pólska konferenca we Waršawje, 10./11. 3. 2011

Recensije
  • Jörg Kracik: Peter Altmann/Lars-Arne Dannenberg (Hrsgg.): Kittlitz. Dorf und Herrschaft in der Geschichte. 1160–2010. Verlag Gunter Oettel: Görlitz-Zittau 2010 (Neues Lausitzisches Magazin, Beiheft 7), 384 S.
  • Marija Jurić Pahor: Robert Langer, Měrćin Wałda/Martin Walde: Vielfalt ist Sache eines Ganzen. Überlegungen zum Miteinander der Kulturen. Enthält das letzte Interview mit dem sorbisch-deutschen Schriftsteller Jurij Brězan (1916–2006). kultur.wissen.bilder.verlag: Dresden 2011, 136 S., 100 Abb., DVD
  • Abstracts

Neuigkeiten & Veranstaltungen

Neuigkeiten im Überblick finden Sie hier . Zur Veranstaltungsübersicht gelangen Sie hier .

2.9.2019 – Research Fellowships

für Forschungsaufenthalt im Jahr 2020. Weiter zur Ausschreibung .

Marie Skłodowska-Curie Actions

“Expression of Interest” for hosting Fellows » More information
SORBISCHES INSTITUT - SERBSKI INSTITUT
Bahnhofstraße/Dwórnišćowa 6
D-02625 Bautzen/Budyšin
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN