helper
Serbski Institut Serbski Institut Mobil
Navigation
Seite vorlesen ?
publikacije-IV.100035-1.jpg
In Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) wurde in die Webseite des Sorbischen Instituts eine Vorlesefunktion für Deutsch implementiert. Leider ist eine entsprechende Technologie für die beiden sorbischen Schriftsprachen nicht verfügbar. Das Sorbische Institut ist sich dieser Problematik bewusst und sondiert zurzeit mit Partnern die Entwicklung einer entsprechenden Software. Außerdem bereiten sorbische Ausdrücke in deutschem Text der deutschen Vorlesefunktion erkennbar Schwierigkeiten. Wir bitten dafür um Verständnis, da wir nicht allein aus diesem Grund auf die sorbischen Ausdrücke verzichten möchten.

Die oben genannte Maßnahme wurde finanziert aus Steuermitteln auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.

Titelseite Lětopis 2/2020

Lětopis

Zeitschrift für sorbische Sprache, Geschichte und Kultur
Gesamtband 68
Jahrgang 2021
Heft 1

164 Seiten
ISSN 0943-2787

Preis: 20,00 €

Inhalt

Beiträge vom Institutstag des Sorbischen Instituts am 13.12.2019
  • ‎Thomas Menzel / Jana Piňosová / Jana Šołćina / Pětš Šurman: Warnočanska generacija – wulki mały swět łužiskich dźěći w Čěskosłowakskej. Interdisciplinarny projekt Serbskeho instituta: Tuchwilny staw rěčespytnych a historiskich slědźenjow / 3
  • Theresa Jacobsowa / Ines Kellerowa: Wjetša widźomnosć Serbow? Imaterielne kulturne herbstwo a Serbja: refleksije, wužadanja a perspektiwy / 21

Weitere Aufsätze
  • ‎Ladislav Futtera: Pfeiler einer Brücke. Die regionale Perspektive der tschechischsorbischen Beziehungen in der Zwischenkriegszeit / 34
  • Marcel Langer: Zwischen Konstruktionen von Weltbildern und räumlichen Wahrnehmungen des sorbischen/wendischen Siedlungsgebietes. Was wir von einer kritischen Kartografie lernen können / 52
  • Evelyn Fiebiger: Untersuchung zu einem slawonischen Volkslied aus dem Nachlass von Karl Eduard Hering / 63

Materialien
  • ‎Hauke Bartels / Fabian Kaulfürst / Marcin Szczepański / Sonja Wölke: Das Monitoring des sorbischen Schrifttums. Grundlagen und erster Jahresbericht eines neuen Forschungsvorhabens / 74

Gedenken
  • Anja Pohončowa / Jana Šołćina: Za dr. Helmutom Jenčom / 137
    Tadeusz Lewaszkiewicz: Prof. dr hab. Ewa Magdalena Siatkowska / 140

Buchempfehlungen
  • ‎Ines Keller: Kathrin Pöge-Alder / Annette Schneider-Reinhardt (Hgg.): Immaterielles Kulturerbe in Sachsen-Anhalt. Tagungen am 28. Februar 2015,
    am 5. Februar 2016 und am 24. Juni 2017. Halle (Saale): Landesheimatbund Sachsen-Anhalt e. V., 2017 (= Beiträge zur Regional- und Landeskultur Sachsen-
    Anhalts; 65), 176 S. / 143
  • Elisabeth Walther: Adela Kożyczkowska: Kaszubszczyzna. Pedagogicznie o języku i tożsamości. Gdańsk: Wydawnictwo Uniwersytetu Gdańskiego 2019, 276 S. / 147

  • Konferenzbericht
    • Theresa Jacobs / Ines Keller: Tagungsbericht: Internationale Online-Tagung "Bildarchive. Wissensordnungen | Arbeitspraktiken | Nutzungspotenziale". 15. Mai bis 10. Juli 2020, Veranstalter: Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde Dresden (ISGV), Sorbisches Institut in Bautzen (SI), Gruppe der Landesstellen und außeruniversitären Institute in der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde (dgv). / 155


    Abstracts / 159
    Autorenverzeichnis / 162
    Inhaltsverzeichnis

    Aktuelles

    » Veranstaltungen
    » Medieninformationen
    » Newsletter-Anmeldung
    » Wir twittern @serbskiinstitut . Beachten Sie bitte unsere Netiquette!

    Die Freiheit winkt! Die Sorben und die Minderheitenfrage nach 1918

    Neue Wanderausstellung des Sorbischen Instituts - Weitere Informationen

    Bibliothek und Archiv wieder geöffnet

    Zu den Benutzungsbedingungen informieren Sie sich unter Bibliothek & Archiv.

    "Sorbisch? Na klar."

    Imagekampagne des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Kultur und Tourismus.

    Marie Skłodowska-Curie Actions

    “Expression of Interest” for hosting Fellows
    » More information
    SORBISCHES INSTITUT - SERBSKI INSTITUT
    Bahnhofstraße/Dwórnišćowa 6
    D-02625 Bautzen/Budyšin
    Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
    VERSTANDEN