helper
Serbski Institut Serbski Institut Mobil
Navigation
Seite vorlesen ?
publikacije-IV.100035-1.jpg
In Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) wurde in die Webseite des Sorbischen Instituts eine Vorlesefunktion für Deutsch implementiert. Leider ist eine entsprechende Technologie für die beiden sorbischen Schriftsprachen nicht verfügbar. Das Sorbische Institut ist sich dieser Problematik bewusst und sondiert zurzeit mit Partnern die Entwicklung einer entsprechenden Software. Außerdem bereiten sorbische Ausdrücke in deutschem Text der deutschen Vorlesefunktion erkennbar Schwierigkeiten. Wir bitten dafür um Verständnis, da wir nicht allein aus diesem Grund auf die sorbischen Ausdrücke verzichten möchten.

Die oben genannte Maßnahme wurde finanziert aus Steuermitteln auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.

Titelseite Lětopis 2/2020

Lětopis

Zeitschrift für sorbische Sprache, Geschichte und Kultur
Gesamtband 68
Jahrgang 2021
Heft 2

160 Seiten
ISSN 0943-2787

Preis: 20,00 Euro

Inhalt

  • Madlena Mahling / Fabian Kaulfürst: Serbskej listaj Johannesa Jacobæija Stawizniske a rěčespytne dohlady / 3
  • Piotr Pałys: Powstania śląskie w prasie serbołużyckiej / 30
  • Robert Lorenz: Dreiländerecke. Zur Verflechtungslandschaft Oberlausitz am Beispiel des Amateurfußballvereins FC Oberlausitz Neugersdorf / 37
  • Christian Zschieschang: Namenforschung und Sorabistik. Potenzielle gemeinsame Forschungsfelder / 74
  • Jan Mahling: Über den Ortsnamen Schiebock / 99
  • Thomas Menzel: Genderlinguistik des Sorbischen: Flexionsmorphologische Grundlagen / 105

Gedenken
  • Edward Wornar: Za prof. dr. dr. h. c. Hincom Schusterom-Šewcom / 136‎

Rezensionen
  • Jana Piňosová: Christian Möller: Umwelt und Herrschaft in der DDR. Politik, Protest und die Grenzen der Partizipation in der Diktatur. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2020 (= Kritische Studien zur Geschichtswissenschaft; 234), 396 S. / 139
  • Fabian Kaulfürst: Martin, Jens; Krausch, Heinz-Dieter: Słownik dolnoserbskich zelowych, gribowych a lišawowych mjenjow. Wörterbuch der niedersorbischen/wendischen Pflanzen-, Pilz- und Flechtennamen . Rangsdorf: Natur+Text 2020, 440 b. / 142‎

Tagungsbericht
  • Katja Brankačkec: Třeće zetkanje „Syće młodych akademikarjow-sorabistow“. Serbski institut w Budyšinje, 27. do 29. meje 2021 / 148‎


Abstracts/ 156

Autorenübersicht/ 159


Inhaltsverzeichnis (als PDF)

Aktuelles

» Veranstaltungen
» Medieninformationen
» Newsletter-Anmeldung
» Wir twittern @serbskiinstitut . Beachten Sie bitte unsere Netiquette!

2G+ Regel im Lesesaal von Bibliothek und Archiv

Für die Benutzung eines Arbeitsplatzes im Lesesaal gilt die 2G+ Regel: Geimpft oder genesen mit tagesaktuellem negativen Testnachweis. Zu den Benutzungsbedingungen und dem Hygienekonzept informieren Sie sich unter Bibliothek & Archiv.

Die Freiheit winkt! Die Sorben und die Minderheitenfrage nach 1918

Neue Wanderausstellung des Sorbischen Instituts - Weitere Informationen

Coding da Vinci Ost³ 2022

Kick-Off: 19./20. März
Sprint-Phase: 21. März - 29. April
Preisverleihung: 30. April

Anmeldung ab sofort!
» Weiter

"Sorbisch? Na klar."

Imagekampagne des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Kultur und Tourismus.

Marie Skłodowska-Curie Actions

“Expression of Interest” for hosting Fellows
» More information
SORBISCHES INSTITUT - SERBSKI INSTITUT
Bahnhofstraße/Dwórnišćowa 6
D-02625 Bautzen/Budyšin
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN