Cover von  Lětopis Časopis za rěč, stawizny a kulturu Łužiskich Serbow
Cyłkowny zwjazk 64

Lětopis

Časopis za rěč, stawizny a kulturu Łužiskich Serbow
Cyłkowny zwjazk 64

Lětnik 2017
Zešiwk 1
168 stronow

ISSN: 0943-2787
Płaćizna: 18,00 €
Lěto wudaća: 2017

Wobsah

  • Franc Šěn: „Měsacne Pismo k rozwučenju a k wokřewjenju“ – prěni serbski ćišćany časopis / S. 3
  • Lubina Mahling: Pietistische Lehrerbildung in der sorbischen Lausitz. Die Belowsche Schulanstalt in Großwelka und das Gräfllich Dohnasche Institut in Uhyst/Spree / S. 22
  • Michael Richter: Drei Episoden aus der zweisprachigen Oberlausitz während des Zweiten Weltkriegs / S. 44
  • Petr Kaleta: Die Zeitschrift „Serbski student“ – eine Brücke zwischen Totalitarismus und Demokratie in der sorbischen Lausitz / S. 56
  • Anja Pohončowa: Zarys hornjoserbskeje słowotwórby přitomnosće / S. 71
  • Thomas Menzel: Flexionsmorphologische Komplexität im Ober- und Niedersorbischen: Genus und Flexionsklassen / S. 87

Materialije

  • Edmund Pech: Zum Einfluss des Nationalsozialismus auf das kirchliche Leben der evangelischen Sorben in der niederschlesischen Oberlausitz. Aus Berichten über die Kirchengemeinden Hoyerswerda, Lohsa und Schleife / S.113

Rozprawy

Jubilej

  • Susanne Hose: Dr. Ludwig Elle zum 65. Geburtstag / S.145

Recensije

  • Elke Mehnert: Dietrich Scholze: Jurij Brězan. Leben und Werk. Bautzen 2016 / S.147
  • Bernhard Brehmer: Ines Neumann: „Weil es eine sprechenswerte Sprache ist“. Einstellungen von Schülern des Niedersorbischen Gymnasiums Cottbus zur sorbischen Sprache und Kultur. Bautzen 2014 / S.149
  • Thomas Pastor: Tove H. Malloy, Alexander Osipov, Balázs Vizi (Hgg.): Managing Diversity Through Non-Territorial Autonomy. Assessing Advantages, Deficiencies, and Risks. Oxford 2015 / S.155
  • Friedrich Pollack: Frank-Lothar Kroll, Miloš Řezník, Martin Munke (Hgg.): Sachsen und Böhmen. Perspektiven ihrer historischen Verflechtung. Berlin 2014 / S.158
  • Inge Bily: Janusz Siatkowski: Studia nad słowiańsko-niemieckimi kontaktami językowymi. Warszawa 2015 / S.160
  • Abstracts / S. 164

wulkosć: 0.16 MB
wulkosć: 0.16 MB