Serbski Institut Serbski Institut Mobil
Navigation

DR. THERESA JACOBSOWA


PROJEKTY: Žiwjenske wašnja a strategije sebjepřeswědčenja "serbskich wuměłcow‎"

» e-mail
VITA
wot 2015wědomostna sobudźěłaćerka w Serbskim instituće
2013–2014wědomostna sobudźěłaćerka w slědźenskim projekće "Körperpolitik: Disziplinierung und Inszenierung im Kontext von Gymnastik, Ausdruckstanz und Massenchoreographie" w instituće za dźiwadłowe wědomosće na Lipšćanskej uniwersiće
2012disertacija „Der sorbische Volkstanz in Geschichten und Diskursen“
2011–2012přechodna jednaćelka "Rejowanskeho archiwa" w Lipsku (Tanzarchiv Leipzig)
2006–2011
doktorandka w Serbskim instituće
2004–2008 promociski studij „Transnationalisierung und Regionalisierung vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart“ na Lipšćanskej uniwersiće ze slědźenskim přebywanjom w Bratislawje
2004–2005 wědomostna pomocnica a sobudźěłaćerka na Wyšej šuli za hudźbu a dźiwadło "Felix Mendelssohn Bartholdy" w slědźenskim projekće "Die Beziehung von Musik und Choreographie im Ballett des 16. bis 20. Jahrhunderts" a w instituće za etnologiju na Lipšćanskej uniwersiće
1999–2004studij hudźbnych wědomosćow, germanistiki a komunikaciskich a medijowych wědomosćow na Lipšćanskej uniwersiće ze studijnym přebywanjom w Krakowje
sobuzałožerka a sobupředsydka towarstwow 4fürTANZ e. V. a Serbska reja z. t.;
wudata, dwě dźěsći

ČŁONSTWO
  • Maćica Serbska
  • Serbska reja (předsydstwo)
  • Gesellschaft für Musikforschung
  • Tanzarchiv Leipzig
  • 4fürTANZ (předsydstwo)
  • International Council for Traditional Music

DŹĚŁOWE WOBŁUKI

  • hudźbne, rejowanske a dźiwadłowe wědomosće
  • přirunowace mjeńšinowe slědźenje
  • digital humanities, intangible cultural heritage
  • centralne wědomostne posłužby

PUBLIKACIJE (wuběr)

knihi
  • (wud.) Tanz in der DDR: Institutionen, Formen, Akteure (sobuwud.: Patrick Primavesi, Juliane Raschel & Michael Wehren). Berlin: Theater der Zeit 2017. (= Recherchen; 122), w ćišću
  • Der Sorbische Volkstanz in Geschichten und Diskursen. Bautzen: Domowina-Verlag 2014.
  • (wud.): Vielheiten - Leipziger Studien zu Roma/Zigeuner-Kulturen (sobuwud. Fabian Jacobs). Leipziger Universitätsverlag 2011 (= Tsiganologie; 2)
  • (wud.): Sorbische Identität und Kultur in der Ortslage Proschim (Prožym) mit Karlsfeld. Gutachten (sobuwud. Elka Tschernokoshewa, Henrike Krohn, Fabian Jacobs, Alfred Roggan, Ines Neumann). Bautzen: Sorbisches Institut 2011 (= Mały rjad Serbskeho instituta; 14)
nastawki
  • „Wir waren nicht politisch“. Volkstanz zum Mitmachen zwischen Instrumentalisierung und Opposition. In: Primavesi, Patrick, Raschel, Juliane & Wehren, Michael (Hg.): Tanz in der DDR: Institutionen, Formen, Akteure (= Recherchen, Bd. 122). Berlin: Theater der Zeit 2017. Im Druck.
  • Sorbische “Massenszenen” zwischen politischer Indienstnahme und kollektiver Identitätsstiftung. In: Gregor J. Betz, Ronald Hitzler, Arne Niederbacher, Lisa Schäfer (Hg.): Hybride Events. Zur Diskussion zeitgeistiger Veranstaltungen. Wiesbaden: Springer VS 2017. S. 63−76.
  • (gem. mit Patrick Primavesi, Juliane Raschel und Michael Wehren) Körperpolitik in der DDR. Tanzinstitutionen zwischen Eliteförderung, Volkskunst und Massenkultur. In: Denkströme. Journal der Sächsischen Akademie der Wissenschaften, Heft 14 (2015), http://repo.sawleipzig.de:80/pubman/item/escidoc:36246/component/escidoc:36228/denkstroeme-heft14_9-44_primavesi_raschel_jacobs_wehren.pdf. S. 9−44.
  • (gem. mit Nina Stoffers) Sind Künstler_innen die besseren Pädagog_innen? Jenseits von Dualismen denken: Empathie, Disponibilität und funnel approach. In: Klinge, Antje & Eger, Nana (Hg.): Im Dazwischen: Künstler und Künstlerinnen vermitteln. Bochum: Projektverlag 2015. S. 116−123.
  • (gem. mit Fabian Jacobs und Ines Keller) Immaterielles Kulturerbe und die Sorben – Die Chance auf einen neuen Umgang mit kulturellem Erbe. In: Jacobs, Fabian & Ines Keller (Hg.): Einheit in Verschiedenheit. Kulturelle Diversität und gesellschaftliche Teilhabe (= Hybride Welten 7). Münster, N.Y., München, Berlin: Waxmann 2015. S. 87−101.
  • Volkstanz. In: Die Sorben. Ein kulturhistorisches Lexikon. Bautzen: Domowina-Verlag 2014, S. 472-475.
  • (gem. mit Jadwiga Kaulfürst) Musik. In: Sorbisches Institut (Hrsg.): Die Sorben. Ein kulturhistorisches Lexikon. Bautzen: Domowina-Verlag 2014. S. 257−263.
  • Volks-Tanzen bei den Sorben und das Prinzip der Nachahmung. In: Elka Tschernokoshewa & Fabian Jacobs (Hg.): Über Dualismen hinaus. Regionen – Menschen – Institutionen in hybridologischer Perspektive (= Hybride Welten 6). Münster, N.Y., München, Berlin: Waxmann 2013. S. 243–259.
  • Grundzüge der Institutionalisierung des ʻsorbischen Volkstanzesʻ nach dem 2. Weltkrieg am Beispiel des Sorbischen National-Ensembles. In: Musik-Stadt, Traditionen und Perspektiven urbaner Musikkulturen. Bericht des XIV. Internationalen Kongresses der Gesellschaft für Musikforschung. Bd 4. Leipzig 2012.
  • Institutional Developments of the ʻSorbian Folk Danceʻ after the Second World War. – In: musicandminorities.googlepages.com/ArticleTheresaLorenz.pdf.


Institutny jubilej

23.–25.11.2017: Mjezynarodna konferenca w Budyšinje

Reformacija a etniskosć. Serbja, Letojo a Estojo w 16. a 17. lětstotku
» progam

Marie Skłodowska-Curie Actions

Zwjazk 63 Spisow Serbskeho instituta wušoł

Michael Richter: Deutsche Parteien in der sorbischen Oberlausitz 1945–1953.
Die politische Entwicklung in den zweisprachigen Kreisen nach dem Zweiten Weltkrieg
SORBISCHES INSTITUT - SERBSKI INSTITUT
Bahnhofstraße/Dwórnišćowa 6
D-02625 Bautzen/Budyšin