Blühender Apfelbaum auf einer Streuobstwiese in der Lausitz © SI (2022)
Bautzen
Sorbisches Institut e. V. / Serbski institut z.t.

Bahnhofstr. 6
02625 Bautzen/Budyšin
+49 3591 4972-0
+49 3591 4972-14

Zweigstelle Cottbus
Sorbisches Institut e. V. / Serbski institut z.t.

August-Bebel-Straße 82
03046 Cottbus / Chóśebuz
+49 355 48576-482
+49 355 48576-494
Foto von  Katja Atanasov, M.A.

Katja Atanasov, M.A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Cottbus

E-Mail: katja.atanasov@serbski-institut.de


Arbeitsgebiete

  • ‎Erfassung sorbischer/wendischer Kulturdenkmale
  • Biographien sorbischer/wendischer Persönlichkeiten
  • Text-Korpus des Niedersorbischen


Projekte



Vita

  • 1990–1997 Studium der Bulgaristik, Slawistik und vergleichenden Literaturwissenschaften an der Universität „Sv. Kliment Ochridski“ in Sofia/ Bulgarien ab 1998 Dolmetscherin/Übersetzerin für Bulgarisch
  • seit 2008 Projektmitarbeiterein des Sorbischen Instituts, Abteilung für Niedersorbische Forschungen in Cottbus/Chóśebuz


Publikationen

Bücher

  • Der Landkreis Spree-Neiße und seine sorbische/wendische Kulturgeschichte. Der Altkreis Cottbus. In: Sorbische Kostbarkeiten/ Serbske drogotki, Cottbus 2015. – 276 S. Abb. (zus. Mit Alfred Roggan und Peter Schurmann)
  • Das Wendische Cottbus – Serbski Chóśebuz, Cottbus 2011, 156 S. (Mitautoren: Katharina Herrmann, Alfred Roggan, Peter Schurmann)

Online-Publikationen und -Projektergebnisse

Aufsätze

  • 2021: Bestehen und Vergehen von Kunstwerken mit sorbischen/wendischen Motiven in der Stadt Cottbus/Chóśebuz. In: Cottbuser Heimatkalender, S. 112–115 (zus. mit Alfred Roggan und Peter Schurmann)
  • 2020: Die devastierte Kirche zu Sauo/Sowjo und ihr verschwundener Altar. Ein Lebenszyklus mit sorbischen/wendischen Trachtenträgerinnen auf der Predella. In: Kippensand. Heimatkalender für den Altkreis Senftenberg, 8. Jg., S. 113–115 (zus. mit Alfred Roggan und Peter Schurmann)
  • 2019: Karl Gotthard Bolte – serbski duchowny nimskego póchada a wěrny Maśicaŕ. In: Pratyja 2019, S. 84-86
  • 2018: Faraŕ dr. Matej Pomgajbog Broniš. In Pratyja 2018, S. 51-53
  • 2016: Die sorbische/wendische Missionarin Maria Lobak/Marija Lobakojc aus Turnow, genannt Maria Lobach (1798–1853). In: Lětopis 2016/2, S. 63–71 (zus. mit Alfred Roggan
  • Die Schwestern Liza und Marjana Domaškojc, in: Lětopis 61 (2014) 2, S. 116–129 (Mitautor: Alfred Roggan)
  • Niedersorbische/Wendische Beschriftungen in öffentlichen Bereichen der Niederlausitz zwischen dem 19. und der Mitte des 20. Jahrhunderts. Eine Dokumentation, in: Lětopis 58 (2011) 2, S. 3–35 (Mitautoren: Alfred Roggan, Simon Alfred Roggan)
  • Glaskugeln als Grabschmuck – eine vergessene Gedenkkultur auf „Wendengräbern“?, in: Sorbische Kostbarkeiten/Serbske drogotki, Cottbus 2011, S. 73–77 (Mitautoren: Alfred Roggan, Peter Schurmann)