Serbski Institut Serbski Institut Mobil
Navigation

М​А​R​С​І​N S​Z​С​Z​Е​Р​А​Ń​S​K​І, M.A.


VITA
1995 bis 2002Studium der südslawischen Philologie (Serbisch) an der Universität Warschau
1999 bis 2000Studium des Sorbischen an der Universität Leipzig (Stipendium der Stiftung für das Sorbische Volk)
seit 2009Projektmitarbeiter der Cottbuser Abteilung des Sorbischen Instituts

ARBEITSGEBIETE

  • Lexikographie
  • Computergestützte Textanalyse und Textverarbeitung
  • Programmierung und Web-Entwicklung

PUBLIKATIONEN

Online-Publikationen und -Projektergebnisse

Aufsätze
  • Modelowanie danych do słownika elektronicznego na przykładzie artykułów słownika A. Muki , in: В. Моторний, D. Scholze (Hrsg.), Питання сорабістики / Prašenja sorabistiki – Матеріали XIII Міжнародного сорабістичного семінару, 7-8 жовтня 2012 р., Львів-Budyšin 2012, S. 26–61
  • Próba rekonstrukcji łużyckiego rozwoju prasłowiańskich grup pŕ, tŕ, kŕ w świetle zapisów Mikołaja Jakubicy , in: T. Jaworski, W. Pyżewicz, (Hrsg.), Nowy Testament w dziejach i kulturze Europy – Zielonogórskie Studia Łużyckie nr 3, Zielona Góra 2001, S. 107-116 (Mitautorin: E. Siatkowska); und in: E. Siatkowska, Studia Łużycoznawcze, Warszawa 2000

17. 8. 2017: Lesung und Gespräch

Unter Sachsen. Zwischen Wut und Willkommen
» Informationen

23.–25.11.2017: Internationale Konferenz in Bautzen

Reformation und Ethnizität. Sorben, Letten und Esten im 16. und 17. Jahrhundert
» Informationen

INFORMATIONSTAG BRANDENBURG.DIGITAL - Digitale Nachhaltigkeit am 13.9.2017 in Potsdam

20. 6. 2017 Neues Drittmittelprojekt zur Sichtung und Digitalisierung zentraler Dokumente der sorbischen Zeitgeschichte

16. 6. 2017 Neue Rechtschreibtools für Obersorbisch online bereitgestellt

Marie Skłodowska-Curie Actions

“Expression of Interest” for hosting Fellows

Band 63 der Schriften des Sorbischen Instituts erschienen

Michael Richter: Deutsche Parteien in der sorbischen Oberlausitz 1945–1953.
Die politische Entwicklung in den zweisprachigen Kreisen nach dem Zweiten Weltkrieg
SORBISCHES INSTITUT - SERBSKI INSTITUT
Bahnhofstraße/Dwórnišćowa 6
D-02625 Bautzen/Budyšin